Was.Wer.Wo.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

gerade in der Anfangszeit in einem neuen Land stellen sich viele Fragen:

Was brauche ich? Wer kann mir helfen? Wo finde ich etwas?

Darauf antwortet unsere Rubrik was.wer.wo.

Auf den folgenden Seiten veröffentlichen wir u.a. wichtige Notrufnummern, Kontaktdetails von Fachärzten und Schulen. Wir sammeln Tipps für Freizeit und Küche sowie einige hilfreiche Vokabeln für das Leben in Ägypten. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der hier veröffentlichten Angebote. Sicher gibt es viele mehr. Die Listen reflektieren lediglich unsere eigenen Empfehlungen und die von Angehörigen, Freunden und Lesern. Wenn Sie an der Aktualisierung und Ergänzung mitarbeiten möchten, schreiben Sie bitte an: redaktion@papyrus-magazin.de

Notfall

Notruf

Krankenwagen 123
Polizei 122
Feuerwehr 125
Unfall 128
Vergiftungszentrale 02-22 607 589
Telefonauskunft 140

Störstellen

Elektrizitätsstörungen 121
Telefonstörungsstelle 111
Internet-Störungen 155

Pannenhilfe

Autobahnnotruf 01-21 110 000
Abschleppdienst TAMCO 02-23 630 158

Sollten Sie sich außerhalb Kairos befinden, oder bei Anrufen vom Mobiltelefon, müssen Sie zuerst die Vorwahl des jeweiligen Ortes wählen, auch für den Notruf. Verlangen Sie den Doktor!

Vorwahlnummern:

  • 10th of Ramadan 015
  • 6th of October, Baharia 02
  • Ain Sokhna 062
  • Alexandria 03
  • Assiut 088
  • Aswan, Abu Simbel 097
  • Kairo 02
  • Dahkla, Karga 092
  • Fayum 084
  • Hurghada, El Gouna 065
  • Ismailia, Fayed 064
  • Luxor 095
  • Marsa Matrouh, Alamein 046
  • Minya 086
  • Port Said 066
  • Qena 096
  • Sadat City 048
  • Safaga, Quseir 065
  • Sinai Nord 068
  • Sinai Süd 069
  • Siwa 046
  • Suez 062
  • Tanta 040
  • Zagazig 055

Wichtig bei einem Unfall

Unterschreiben Sie NIE ein arabisches Protokoll! Schreiben Sie auf Englisch, wenn Sie eine Bestätigung für die Versicherung brauchen. Zahlen oder verlangen Sie bei Blechschaden eine nicht allzu hohe Summe. Hohe Summen sind meist utopisch. Bei durch Sie verursachtem Personenschaden bleiben Sie möglichst NICHT am Unfallort und kontaktieren Sie sofort Ihre Botschaft.

Deutsche Botschaft

Vermittlung 002 02 27 282 000
Notfall 002 0122 136 538
(nur außerhalb der Bürozeiten)

Schweizer Botschaft

Vermittlung 002 02 25 758 284
EDA Helpline 0041 800 247 365
Notfall 002 0127 444 333
(nur außerhalb der Bürozeiten)

Österreichische Botschaft

Vermittlung 002 02 3570 2975/-2974
Vermittlung 002 02 3570 2978/-2971
Notfall 002 0122 21 830 61
(nur außerhalb der Bürozeiten)

Kliniken Kairo

MISR lnternational Hospital

Dokki, 12 Sh. EI Saraya
Vermittl 02-37 60 826 1/-9
Notfall 02-37 494 007
Notfall 02-33 353 567
Blutbank 02-37 499 716
Röntgen 02-33 356 004
Labor 02-33 356 242

El Salam Hospital

Mohandesseen, 3 Sh. Syria
British Community Klinik für Ausländer
Vermittl 02-33 030 502
Notfall 02-33 030 501/-4

Shaalan Surgicenter Clinics

Mohandesseen, 10 Sh. Abdel Hamid Loutfi Al Bakry
Tel 02-33 387 648
Tel 02-37 603 920
Geburtsklinik 02-37 494 007
Geburtsklinik 02-33 353 567
Geburtsklinik 02-33 376 072

Anglo American Hospital

Zamalek, Straße am Kairo-Tower
British Community Klinik für Ausländer
Vermittl 02-27 356 162/-165

Nile Badrawi Hospital

Maadi, Corniche EI Nil
Vermittl 02-25 240 022
Ambulanz 02-25 240 212

As Salam International Hospital

Maadi, Corniche EI Nil
Vermittl 02-25 240 250
Notfall 02-25 240 077
Deutsches Rehabilitations-Zentrum (ü. Vermittl.)

Ghaly's Medical Center

Maadi, 32 Sh. Golf
Mo-So 8 - 20
Tel 02-23 809 247
Tel 02-23 592 593

Cairo Medical Center

Mohandesseen, Sh. Mohi El Din Abo El Ezz
Ozon Therapie
Mob 0105 06 0111
Tel 02-33 363

Egypt Air Hospital

Heliopolis, Sh. Abu Bakr El Sid, rechts, Nähe Galaa Club
Vermittl 02-22 908 646
Notfall 02-22 902 622

Dar El Fouad Hospital

6th of October City, The Touristic Zone, Sh. 26th of July
Vermittl 02-38 247 247/-248
Notfall 02-25 777 300
Fax 02-38 247 220

The Critical Care Team

Life Saving Maadi, für Notfälle schwerer Art
Tel 02-23 806 766
Tel 02-23 592 563

Vergiftungszentrale

Ain Shams Universität
Tel 02-22 607 589
Zentr. Ain Shams 02-24 020 283
Vergiftungsstation 02-24 823 314

Kliniken Alexandria

Alexandria International Hospital

20, Bahaa Eldin El-Ghatwary
Tel 03-42 072 43

German Hospital

56 Abdel Salam Aref St., Saba Pasha
Tel 03-58 41 717/-806
Fax 03-48 36 366

 

Kliniken Assuan

Evangelisches Krankenhaus

23 Cornishe el Nil
Tel 097-24 50 166/-173/-176
Mob 0122 13 856 85

Aswan Educational Centre

Kafr El Hagar St., Landmark, near to Aswan Traffic Office, El Sail Gharb
Tel 097-23 02 419/-855

 

Kliniken El Gouna

El Gouna Hospital

Downtown, El Gouna
Vermittl 065-35 800 12/-18
Notfall 065-35 800 11
Fax 065-35 800 20

Diving & Hyperbaric Medicine

The diving and hyperbaric medical centre provides essential services to the area’s large diving community
Notfall 065-35 800 11
Fax: 065-35 800 20

 

Kliniken Hurghada

Nile Hospital

zwischen Road und Airport Road
Vermittl 065-35 509 74/-75/-77
Mob 0188 809 020
Mob 0126 524 411

Al Salam Hospital

Arabia Beach, Hurghada, Red Sea
Vermittl 065-36 150 12/-13

 

Kliniken Luxor

International Hospital

Television Street
beside Shoaib Supermarket
Vermittl 095-22 771 94
Call Ambulance 123

 
 

Kliniken Sharm

South Sinai Hospital

Ras Kennedy el salam
Vermittl 0122 00 035 33
Vermittl 069-36 660 20/-30
Vermittl 069-36 401 23
Medical Hotline 0180 000 205

 
 

Apotheken 24/7

El Ezaby Pharmacy

Dr. Allam
Manial, 132 Abdel Said el Saoud
Tel 19600
Mohandesseen, 11 Sh. Syria
Maadi, Corniche EI Nil, Masr Kadima
Tel 02-23 628 259

Seif Pharmacy

Downtown, 76 Sh. Kasr EI Aini u.a. Filialen
Tel 19199

As Salam lnternational Hospital

Maadi, Corniche EI Nil
Hospital 02-252 40 232
Apotheke 02-252 40 669

Isaaf Pharmacy

37, Sh. Ramsis, Midan Isaaf
Tel 02-257 43 369

AL’image Pharmacy

Stadtweit Filialen
Mohandessen, 12 Wadi el Nil
Mob 0128 77 111 33
Zamalek, 124 Sh. 26th of July
Mob 0120 65 199 95
Downtown, 26 Sh. 26th of July
Mob 0128 77 093 33

Pharmavista

Medikamenten-Datenbank
Abfrage nach Namen, Wirkstoffen, Anwendungsgebieten. Akt. Erkenntnisse aus med. Fachbereichen.
www.pharamvista.ch

Die meisten der genannten Apotheken liefern ins Haus.

Blutbank

Ital. Hospital “Umberto I.”

Abassiya, 17 Sh. EI Sarayat
Intensivstation verlangen!
Tel 16143
Tel 02-26 740 088
Mob 0100 65 400 88
Mob 0122 78 800 88

 
 

Labore

Cairo Lab

Head Lab 24/7
Mohandesseen, 4, Sh. Shehab
Tel: 37 60 27 40
Hotline: 19962
Cairo Lab Filialen

Al mokhtabar

110 Filialen in Kairo
Hotline: 19014
www.almokhtabar.com
Al mokhtabar Filialen

 

Bildgebende Diagnostik

Alfa Scan

M.R.I., Sono-, Mammographie u.a.
Hotline: 16171
www.alfascan.com.eg
Alfa Scan Praxen

Cairo Scan Radiology Center

CT, Mammo-, Angio-, Sonographie, M.R.I.
Hotline: 19144
www.cairoscan.com.eg
Cairo Scan Praxen

Nile Scan & Labs

Colour Duplex, C.T. mit Angio, F.N.A. und Drainage, M.R.I. / M.R.A., Angiographie und Interventional Radiology
Hotline: 19656

WAFI

Woman and Fetal Imaging
Sono-, Mammografie
Dr. Hanan Gewefel
Manial, Bldg. No 2, Mohamed Faried Wagdy, 4. Etg., Apt. 42
Tel: 02-2361 0670
Mob: 0100 0045 975
Mob: 0100 4040 518
www.wafi-egypt.com

 
 

Allgemeinmedizin

Prof. Dr. Mona Abu-Zekry

Lufthansa-Vertragsärztin, dt.
Hausbesuch mgl.
Mohandesseen, 7 Sh. EI Zouhour
Sa-Do 10 - 20
Tel 02-37 600 101
Priv 02-27 352 885/27 364 998
Mob 0122 21 426 69

Regionalarzt Dt. Botschaft

Dokki, 13 Adel Hussein Rostom Street
Tel 02-37 499 545
nur EU Bürger, Passkontrolle, Termin erforderlich

Dr. Nabil El Nahas

FA Innere Medizin, dt.
Cairoscope Gastroentology and Hepatology Center
Dokki, 9 Sh. Tahrir
Sa-Mi 9 - 22 , Do 9 - 17
Tel 02-33 361 688
Priv 02-33 370 126
Mob 0101 424 821

Dr. Abdel Meguid Kassem

FA Magen-, Darm- und Lebererkrankungen, dt.
Mohandesseen, 2 Sh. El-Fawakeh, (über Chili’s)
Tel 02-23 781 853/33 382 393
kassem@git.eg.net

Dr. Sherif Doss

FA Innere Medizin
As Salaam International Hospital
Maadi, 87 Road 9, Apt. 5
Sa-Do 13 - 14
Mo-Do u. Sa 18 - 19
Tel 02-23 583 105
Priv 02-23 590 230

Dr. Tahseen EI Hadidi

Rheumatologie, Physiotherapie
Dokki, 38 Sh. Kambiz
Sa, Mo, Mi 17 - 19.30
Tel 02-37 609 344/-616 180

Dr. Ramez Guindy

FA Kardiologie
Cairo Medical Center, Ital. Hospital, Ain Shams Specialized Hospital
Heliopolis, 4 Sh. Tawfikeyya, Nähe Midan Orabi
Sa, Mo, Mi 17 - 19.30
Tel 02-25 755 184
Priv 02-22 914 466

Dr. Adel Imam

FA Kardiologie
Dokki, 62 Sh. Soliman Gohar
Tel 02-37 489 383

Dr. Ahmed R. Khaled

FA Rheumatologie
Bab El Louk, 32 Sh. El Falaky
Tel 02-27 950 027
Bab El Louk, Fitness El Safa, Med. Tower
Tel 02-33 377 660

Prof. Dr. Abdl Hakim Mahmoud

FA Pulmologie
Bab El Louk, 2 Sh. Sherif Pascha
Sa-Do 18 - 21
Tel 02-23 921 576/-935 621

Dr. Mustafa EI Manialawi

FA Gastroenterologie, Endoskopie
Misr International Hospital
Dokki, 15 Sh. Sabri Abu Allam
Sa, So, Di, Mi 19 - 23
Tel 02-23 927 777

Prof. Dr. Fouad Nawawi

FA Innere Medizin
Kasr el Aini Hospital
AI Shorouk Hospital
Tel 02-33 044 901/-902
Downtown, 37 Sh. Emad El-Din
Sa-Do 19 - 21
Tel 02-25 900 080

Prof. Dr. Fouad Nawawi

FA Innere Medizin
Mohandesseen, 55 Sh. Abdel-Moneam Riad
Sa-Do 17 - 21
Tel 02-33 028 440

Dr. Adel Zaki

FA Kardiologie
AI Salam Hospital
Mohandesseen, 3 Sh. Syria
Tel 02-33 029 091/-094
Mohandesseen, 3 Sh. Ahmed Orabi, Midan Sphinx
Sa-Mi 21 - 23
Tel 02-33 444 146

 

Augenheilkunde

Dr. Saleh Sherif Adel

Dokki, 5 Sh. Mossadek
Mo 16 - 19, Mi - Do 13 - 16
So 17 - 20, dt.
Tel 02-37 610 105

Dr. Hany Salah Hamza

Mohadesseen, 82 Sh. Mohi EI Din Abu el Ezz, Nadi el Din
Sa-Mi 19.30 - 22.30
Tel 02-33 372 780
Tel 02-37 489 332

Dr. Hala EI Helali

Maadi, 71 Road 9
Sa, Mo, Mi 19 - 23
Do, So 15 - 17
Tel 02-23 597 556

Prof. Dr. Khaled Mansour

Mohandesseen, 21 Sh. Mohamed Kamel Murcy
Sa-Mi 18.30 - 22
Tel 02-33 363 431
Priv 02-33 368 934

Dr. Walid H. Attia, M.D.Phd

Prof. of Ophthalmology - Cairo University
Mohandeseen, 55 Sh. Abdel Moneem
Tel 02-33 052 086

Prof. Dr. Akmal Rizk

Augenheilkunde & Kinderaugenheilkunde
Mohandeseen, Magrabi Eye Center, Midan El Sayeda Nafissa
Tel 02-23 631 111
Mohandeseen, 14 Sh. Syria,
Sa-Mi 19 - 22
Tel 02-23 366 987

Dr. Samia Sabri

Maadi, 3 Road 78, Gebäude der Delta-Bank
Sa-Mi 18 - 21
Tel 02-23 588 008
Fax 02-23 596 900

Dr. Ayman Saleh el Din Hakkim

Laserbehandlung, dt.
Giza, 1 Sh. Murad
Sa-Mi 19.30 - 22.30
Tel 02-35 725 777
Maadi, 29 Sh. Moustafa, Nähe Road 9
n. V.

 

Chirurgie

Dr. Wael Gafeer

FA Allgemeine Chirurgie
Mohandesseen, 55 Sh. Abdel Moneim Riad, Cairo Medical Tower
Sa-Mi 19 - 21
Tel 02-33 463 484

Dr. Yasser El Melligi

Wirbelsäulenspezialist
Dokki, 1139 A Sh. Tahrir
Sa-Mi 20.30 - 24
Tel 02-37 612 520

Dr. Galil Michel Greis

Plastische u. Laserchirurgie
Zamalek, Anglo-American Hospital
Mo, Di, Do. 10 - 14.30
Tel 02-37 3561 62/-63/-64/-65
Mohandesseen, AI Salam Hospital
Sa 9.30 - 12
Tel 02-33 0305 01/02/03/04/05

Dr. Galil Michel Greis

Plastische u. Laserchirurgie
Maadi, Ghaly's Medical Center, 25 Sh. Golf
Mi 11 - 13
Tel 02-23 809 247

Dr. Galil Michel Greis

Plastische u. Laserchirurgie
Dokki, 31 Sh. Ministry of Agriculture
Mo-Do + Sa 19.30 - 21 Uhr
Tel 02-33 359 334
Priv 02-37 350 515

Dr. Khaled Makeen

Plastische Chirurgie
Mohandesseen, Shorouk Hospital
So,Mi 20 - 21 und n.V
Tel 02-33 044 901
Mohandesseen, 71 Sh. Gamet El-Dowal-El Arabia, App. 302
Sa-Mi 21 - 23 Uhr
Tel 02-33 371 018
Priv 02-23 590 230

Dr. Nabil Nasr

Dokki, Misr International Hospital
Mo, Di, Do ab 12.00 , So ab 14.00
Tel 02-37 608 261/-9
Mohandesseen, Medical Tower,
55 Sh Monem Riyad, 7. Etg.
Sa-Mi 19 - 23
Tel 02-33 029 001

 
 

Dermatologie

Prof. M. Abdel-Rahim Abdallah

Dermatologie/ Venerologie
(deutsch)
Cutis-The Skin Clinic
Heliopolis, 2 Sh. El-Fayoum
Heliopolis, 2 Midan El-Gaema
Call Center 0100 90 700 00 Sa-Do
www.cutis-clinic.com

Dr. Ass. Prof. Marwa Abdallah

Dermatologie
(deutsch)
Cutis-The Skin Clinic
Heliopolis, 2 Sh. El-Fayoum
Heliopolis, 2 Midan El-Gaema
Call Center 0100 90 700 00 Sa-Do
www.cutis-clinic.com

Prof. Mahmoud Abdallah

Dermatologie
(deutsch)
Cutis-The Skin Clinic
Mohandesseen, Moustafa Mahmoud Sq., Wantany Bank Building, Etg. 10
Mob 0122 31 085 80
Call Center 0100 90 700 00 Sa-Do
www.cutis-clinic.com

Prof. Dr. Mona EI Okbi

Dermatologie/ Venerologie
Derma Center
Mohandesseen, 13 Sh.Syria,
Sa, Mo, Mi 20 - 21.30
Tel 02-33 047261
Downtown, 10 26th of Juli
Di 19 - 21
Tel 02-23 916 663

Gynäkologie

Dr. Sherif El Ghetany

Heliopolis, 14 Sh. Sherif, 2. Etg., bei Horeamall
Sa-Mi 17 - 21
Sa, Mo, Mi 11 - 15
Tel 02-22 569467
Mob 0122 313 556 (Notfall)
Geburtshilfe Cleopatra und Nozha International Hospital

Prof. Nevin El Hefnawy

Mohandesseen, 10 Sh. Syria, 3. Etg.
Sa-Mi 12 - 15:00
Tel 02-37 601 605
Tel 02-37 616 905
Tel 02-37 618 909
Geburtshilfe El Nada Hospital

Dr. Hisham Salah Hamza

Mohandesseen, 82 Sh. Mohi Eldin Aboul Ezz
Sa, Mo, Mi 13 - 16 oder n. V. dt.
Tel 02-37 601 044
Tel 02-33 372 780
Mob 0122 21 562 68
scope@link.net

Dr. Mohamed Osman

Maadi, Osman Hospital, 16 Sh. 107, Hadayek el Maadi
Mo, Mi, Sa 18 - 24
Tel 02-25 260 168/-69/-71/-72

Dr. Ehab M. Soliman

Mohandesseen, 13 Sh. El Batal Ahmed Abdel Aziz
So, Mi 19 - 21 engl./ franz.
Tel 02-33 472 172

Dr. Ehab M. Soliman

Maadi, 23 Sh. 10, Maadi (ggü Gold Gym) Hayatt Center
Mo, Di 11-14 engl./ franz.
Tel 02-33 018 680
El Salam Hospital
Tel 02-33 029 970/-74
emmahs@yahoo.com

Dr. Sameh Sourour

Zamalek, 31 Sh. El Mansour Mohamed
Sa-Mi 17 - 21 engl./ franz.
Tel 02-27 354 575
Maadi, 25 Street 263
So, Do 14 - 18
Tel 02-27 544 878
sameh_sourour@hotmail.fr

Dr. med Ashraf Wali

Manial, Swiss Clinic, El Pasha Tower, Midan El Pasha
19 - 23 und n. V.
Tel 02-25 320 200/-500
Mob 0100 54 312 35
Keine Geburtshilfe

Dr. Samih Zaki

66 Sh. Manial, Midan EI Pasha
Sa-Mi 16 - 20
Tel 02-23 620 644
Geburtshilfe Maadi
As Salam International Hospital
Tel 02-25 240 250

Dr. Rasha Kamel

Ass. Prof. of OB.GYN, Cairo Univ.
Fertility & Women's Health Center HAYAT
Mohandesseen, 1 El Hegaz Square (Safa Tower)
n.V. dt.
Tel 02-33 386 408
Mob 0128 65 419 10
rasha_kamel@hotmail.com

Geburtsvorbereitung

Fragen Sie bei Geburtskrankenhäusern,
Fitness Centern und Gemeinschaften.

Dar Al Hekma Hospital

Nasr City, 10 Sh. Dr. Mohammed Hussein Heikal, 1. Etg., parallel zu Sh. Abbas Al Akkad
Wehenzimmer, Stillberatung
vglb. dt. Geburtshaus
Tel 02-26 739 050 Termin n.V.
www.birthcoursegermanstyle

El Nada Hospital

Maadi, 54 Sh. Manial
Tel 02-25 311 616

HNO

Prof. Dr. Amr EI Badrawy

Downtown, 15 Midan Tahrir
Sa-Mi 20 - 22
Tel 02-25 757 469
Mohandesseen, 71 Sh. El Hussein
Sa-Mi 13 - 15
Tel 02-37 482 433
amrelbadrawy@hotmail.com

Dr. Aiman Daoud

Anglo American Hospital
Sa-Do 10 - 14
Tel 02-27 356 165

Prof. Dr. Dr. Ayman El-Kahky

deutsch
Heliopolis, 12/72B Sh. El-Hegaz
Mo-So 18 - 20
Tel 02-22 562 072
Downtown, 14B Sh. El-Gomhorya
Mo-So 21 - 23
Tel 02-23 910 950
kahky@gmx.de

Dr. Badawy Khalifa

deutsch
25 Sh. El Bustan, Midan Bab El Louk
Sa-Mi 19.30 - 22
Mob 0111 99 666 84

Dr. Ashraf Ragab

deutsch
20 Sh. Batal Ahmed Abdel Aziz, 2. Etg.
Sa-Mi 19 - 22
Tel 02-33 385 480
ashrafragab53@hotmail.com

Dr. Abu-Bakr Shannon

Salam International Hospital
Di, Mi 10 - 12
Tel 02-25 240 250
Praxis Maadi, 73 Road 9, ü. Pizza Hut
Sep-Apr Sa-Mi 18 - 21
Mai-Aug Mo-Mi+Sa 19 - 22, Di 12 - 14 u.n.V.
Tel 02-23 595 631
Mob 0122 21 436 03

Kinderheilkunde

Dr. Mona Abu-Zekry

deutsch
Mohandesseen, 7 Sh. EI Zouhour
Sa-Do 10 - 20
Tel 02-37 600 101
Downtown, 1 Sh. Sherifein
Sa-Mi n. V.
Tel 02-27 352 885
Priv 02-27 364 998
Hausbesuche mögl.

Dr. Nasser Gamal

Mohandesseen, 197 Sh. 26th of July
So-Do 13.30 - 14.30
Sa, Mo-Mi 20 - 21
Tel 02-33 448 055

Dr. Ass. Prof. Lubna Fawaz

deutsch
M.I.C. Homeopathy
Pädiatrie, Endokrinologie, Wachstumsstörungen
Mohandesseen, 14 Sh. Syria
So,Do 15 - 18, Di 19 - 21
Tel 02-33 366 987
Ass 0122-29 111 27

Dr. Hala Salah Hamza

deutsch
Mohandesseen, 82 Sh. Mohi Eldin Aboul Ezz
Sa-Mo, Mi 18 - 21, Di 14 - 17
Tel 02-33 350 079
dr.hala_hamza@hotmail.com

Dr. Mohamed Omar

Maadi-Degla, 4a Road 200, EG
Mo, Mi, Sa 10 - 15, So,Di 17 - 23
Tel 02-25 190 516
Tel 02-25 197 773
omarped@hotmail.com

Dr. Lamis Ragab

deutsch
Mohandesseen, “Kids Hospital”, 24 Sh. El Forat
Sa-Mi 15 - 17 o.n.V.
Tel 02-37 495 030
Priv 02-37 483 123

Dr. M. Fawzan Shaltout

Maadi, 87 Road 9
Tel 02-23 595 323
Sa-Do 13 - 15 u. 18 - 21
Priv 02-25 252 719
Maadi, Al Salam International Hospital
Tel 02-25 240 250

Prof. Dr. Hala Mufeed I. Said

deutsch
Maadi, 29 Sh. Moustafa Kamel (vor Metro Market)
Tel 02-23 805 432
Mob 012-22 124 816
Mob 0122 11 486 50
hmsaid@aap.net

Dr. Sherif Erian

Digla Medical Center
So, Mo, Mi 13 - 15
Heliopolis, 19a Khalifa Maamoun
Sa-Do 16 - 18
1 Higaz Square, El Safe Medical Tower
Mo-Do, Sa 18 - 21
Mob 0122 21 379 96
Hausbesuche mögl.

Neurochirurgie

Dr. Ahmed Assad

26 Sh. Mahmoud Bassiouni, ab Kasr EI Nil
Sa-Mi 18 - 21
Tel 02-25 758 972
Maadi, As Salam International Hospital
Tel 02-25 240 250
Priv 02-23 587 74

Prof. Dr. Mohamed Nayel

Mohandesseen, 59 Sh. Abdel Moneim Riad
So, Di 19.30 - 22
Tel 02-33 452 881
Giza, 69 Sh. Rabia EI Gizy
Sa, Mo, Mi 19.30 - 22
Tel 02-35 703 607
profnayel@yahoo.com

Prof. Dr. M. Rifaat

Downtown, 5 Sh. Sherif
Sa-Mi 18 - 21
Tel 02-23 920 124
Priv 02-33 469 029
Mohandesseen, As Salam Hospital
Tel 02-33 030 502

Dr. Antoine Wanis

deutsch
Neurologe, Neurochirurg
Midan Ramsis, Ramsis Building 4.Etg
Mo-Do, Sa 18 - 21
Tel 02-25 742 885
Priv 02-33 028 504

Prof. Dr. Ahmed Zohdi

deutsch
Mohandesseen, 55 Sh. Abdel Moneim Riad, Med. Tower
Sa-Mi 20 - 22 o.n.V.
Tel 02-33 026 971
Priv 02-37 483 826
azohdi54@yahoo.com

 

Neurologie

Dr. Hassan Saad Hosni

Mohandesseen, 55 Sh. Abdel Moneim Riad, Med. Tower
Sa-Mi 13 - 18
Tel 02-33 033 338
Priv 02-27 372 515

Dr. Akil Youssef

Internist, Neurologe
Zamalek, Anglo-American Hospital
Mo-Mi 10 - 12, Do 11 - 13
Terminverg. 02-27 368 630
Tel 02-27 356 165
Priv 02-24 555 155

 

Onkologie

Dr. Tamer El Nahas

Mohandesseen, 90A Sh.Ahmed Oraby, 1. Etg., Apt. 1
Sa-Mi 17 - 22
Tel 02-33 043 636
Tel 02-33 463 336
Tel 02-33 030 25

 
 

Orthopädie

Dr. Samir Fanous

As Salam Mohandseen, EL Hayat Medical Center Heliopolis, Anglo American Zamalek
Downtown, 18 Sh. Antikhana
Mo-So 18 - 22
Tel 02-25 780 657
Tel 02-25 754 623
Priv 02-27 351 241
www.samirfanous.com

Dr. Nasser El Nadi

Member of DGOOC, Orthopädische Chirurgie
Mohandseen, 20 Sh. Batal Ahmed Abdel Aziz
Sa-Mi 18 - 21
Priv 02-37 606 145

Dr. Ahmed Sharkawy

Downtown, 46 Sh. Sherif
So, Di 19 - 22
Tel 02-23 935 280
Mohandesseen, 55 Sh. Abdel Moneim Riad, Med. Tower
So, Mo, Mi 19 - 22
Tel 02-33 031 337

Dr. Sherif A. Zaghloul

Maadi, 6 Road 162a, EG, neben El Basha Supermarkt
Sa-Mi 18 - 21
Tel 02-25 251 806
Priv 02-25 200 550
As Salam Int. Hospital, Maadi, angeschlossene Physiotherapie

Dr. Oliver Häusler

Swiss Medical Center
Maadi, Borg El Salam, Korniche El Maadi, Gebäude nach El Salam Hospital von Maadi kommend, 2. Etg.
Tel 02-25 283 762

 

Psychiatrie

Dr. Alyaa Montasser

deutsch
Dipl. Psychologin
Maadi, 7 Sh. 12, Royal Gardens
Mo, Mi, Do n.V.
Mob 0122 31 930 15
alyaamontasser@yahoo.com

Dr. Nasser Loza

Psychiater
Maadi, 16 Sh. Orabi
Do, So 17.30 - 20
Tel 02-23 592 278
Mohandeseen, Med. Tower, Sh. Abdel Monem Riyad
Sa, Mo-Mi 17.30 - 20
Tel 02-33 047 453

Behman Hospital

Dr. Nasser Loza
32 Sh. Marsad, Helwan
Tel 02-25 557 551/-5
Priv 02-23 588 521

Prof. Dr. A. Okasha

Psychiatric Health Resort
3 Sh. Shawarby, Kasr el Nil
Tel 02-23 934 446
Tel 02-29 200 900
Mob 0100 24 069 99

Dr. Neveen Zewar

Klinische Psychologin
AB Name und Tel hinterlassen
Mohandesseen, 54 Sh. Gamat El Dawal El Arabeyya
n. V.
Tel 02-37 603 061
Priv 02-27 350 935

 

Therapeuten

Dr Mohamed El Gendy

Physiotherapie
Dokki, 11 Sh El Nahda
Tel 02-33 371 215
Mob 0122 34 373 25

Christina Abou el Ghar

Physiotherapie
Mohandesseen, 10 Sh. Geziret el Arab
Sa-Mi 9 - 14
Tel 02-37 498 488

Dr. Sam Kenawy

Physiotherapie
Dutch Care Physiotherapie
Dutch Board Certified
25 Jahre Erf. in Holland
Maadi-Degla, 3C Road 212 (von Road 231)
Mob 0100 70 700 48

Maika Krämer

deutsch
Physiotherapie
in Deutschland ausgebildet
Dutch Care Physiotherapy
Maadi, 3 G Road 212
Tel 010 70 70 048
Tel 02-25 165 747
Mob 0122 49 074 51

German Center for Physiotherapy
and Rehabilitation

Physio-, Sporttherapie, Trainingsmaschinen
deutsche Physiotherapeuten
Salam International Hospital
Maadi, Corniche El Nil
Tel 02-25 240 557
Mob 0122 98 050 00

Dr. Oliver Häussler

Physiotherapie
Schweizer Physiotherapeuten
Borg-al-Salam
Maadi, El Corniche
Tel 02-52 868 94
Mob 0128 15 004 00
doctor@swissmcc.com

Dar el Fouad Hospital

Physiotherapie
schweizer und dt. Therapeuten
6th of October City, Touristic Zone, 26th of July St.
Tel 02-38 247 248
Hotline: 16370

Baraka Karin Maatwk

Physiotherapie
in Deutschland ausgebildet
Priv 02-37 624 118
Mob 0122 39 857 48

Dr. Hanan Kotb

Rheumatologie
Mohandesseen, 2 Sh. Al Fawakeh
Sa, So, Mo 14 - 17 und n. V.
Tel 02-33 382 393

Dr. Tahsin Hadidi

Rheumatologie
Center of Rheumatology and Physiotherapie
38 Sh. Kambiz
Tel 02-37 609 344

Back Pain and Fitness Center

Chirotherapie/Schmerztherapie
spez.chronische Rückenleiden
Heliopolis, 49 Sh. Al-Nozha
Tel 02-22 903 586
Fax 02-22 915 898

Dr. Hisham Atta - Pain Clinic

Physio/Chiropraktik/Akkupkt.
Maadi Hotel, 16. Stock
Heliopolis: 4 Sh. Baghat
Mohandesseen: 20 Sh. El Battal Ahmed Abdel Aziz, 10. Etg, Ap. 4
Mob 0122 214 55 46

Katriona Shawki (MCSP, SRP)

Tai Chi, Yoga, Feldenkrais, Physiotherapie u.a.
Mohandesseen, 17 Sh.Fawakeh
Tel 02-33 363 930/ 372 915
kshawki@gmail.com

Dr. Lubna El Fawaz

Homöopathie (deutsch)
M.I.C. Homeopathy
Mohandesseen, 14 Sh. Syria
Tel 02-33 366 987
Mob 0100 80 088 48

Krista Masonis

Homöopathie
Certified (M.L.C. Hom-U.K.)
Maadi, 12A New Nerco Buildings
Mo,Mi 19 - 22
Di,Do 10 - 14
Mob 0100 12 210 47
Kristam@tedata.net.eg

Madga El Mahgary

Homöopathie/ Pharmazologie (deutsch)
Mo-So 15 - 18
Tel 02-25 210 048
Mob 0122 16 354 06

Katja Shehata

Ergotherapie
in Deutschland ausgebildet
Priv 02-37 605 078
Mob 0122 32 501 90

Dr. Mahässin El Saied u.a.

Logopädie
Test- u. Trainingsprogramm für Kinder mit Lernbehinderung
Sh. Salah Salem (ggü. War Panorama), 22. Gebäude, 13. Etg., Apt. 6
Tel 02-24 049 029
Priv 02-26 383 851

Sybille Postel

deutsch/engl.
Logopädie/ Sprachheilpädagogik M.A.
in Dtl. ausgebildet
Zamalek
Mob 0100 29 243 73

Dr. Ahmed Noweir

Ernährungsberatung
Dokki, 20 Sh. Gamal Salem, von Sh. Musadak
Tel 02-37 600 591
Mob 0100 86 662 57
Mob 0100 44 955 76
info@healthylife-eg.com
www.healthylife-eg.com

Horizon

deutsch
Trager, Massage, Reiki, Hypnotherapie u.a.
Zamalek, 13 Sh. Ahmed Sabry, 1. Etg., Apt. 5
Mob 0122 80 558 77
horizon@gmail.com
www.horizon-healing.com

Wertvoll Begleiten Helma Ziegler

Mob 0120 24 207 43
info@wertvollbegeiten.com
www.wertvollbegleiten.com

Community Services Association/C.S.A.

Angebote und Kurse für Expats, v.a. Neuankömmlinge
Maadi, 4 Road 21
Tel 02-23 585 284
Fax 02-23 802 838
info@livinginegypt.org

Dr. med Sebastian Krappen

Psychiatrie und Psychotherapie (deutsch)
Regionalarztpraxis Dt. Botschaft
Dokki, 13 Abdel Hussein Rostom
Tel 02-37 499 545
Mob 0106 69 644 13
sebkra@hotmail.com

Maadi Psychology Center

Maadi, 16 Orabi Street
Tel 02-35 922 78
Mob 0100 65 706 91
Mob 0128 44 336 47
Notfall 02-55 575 51
(Beham Hospital)

Katriona Shawki (MCSP, SRP)

Aufstellungen nach Bernd Hellinger
17 Sh.Fawakeh
Tel 02-33 363 930/33 372 915
kshawki@gmail.com

 

Tropenmedizin

Dr. Amr Murad

FA Tropenkrankheiten
El Manial, 19 Al Mamalik El Baharia, Dr. Magdy-Krankenhaus
n.V.
Tel 02-23 658 745
Priv 02-25 323 838

 
 

Urologie

Dr. Amr Abdel Hakim

Mohandesseen, EI Shorouk Hospital
Mo-Mi, Sa ab 14
Tel 02-33 044 901/-02
Tel 02-23 935 612/-115/-116
Bab EI Louk, 2 Sh. Sherif, Lowa Building
Di, Sa 20 - 22
Tel 02-23 921 576

Dr. M. Rafik EI-Halaby

Dokki, Misr International Hospital
Di, Mi 19 - 20, Sa 11 - 12.30
Tel 02-37 608 261/-9
Bab EI Louk, 2 Sh. Sherif, Lowa Gebäude
Sa-So, Di-Mi 20 - 23
Tel 02-23 924 399

Dr. Hossam EI Din Moustafa

Giza, 28 Sh. EI Murad
So-Mi 19 - 21
Tel 02-35 735 239
Priv 02-38 190 862/-49
nsm.mostafa@gmail.com

Dr. Dia A. Elsebai D.D.S.

Prosthodontist
Suite 302, Al Taef Tower, 24a
Tel 02-33 456 402
Tel 02-33 033 236
Mohandeseen, Sh. A. Abulmahasen Alshazli
Mo-Fr 11 - 18

Dr. Mohamed Mahmoud Zahran

Dokki, Misr International Hospital
So, Di, Do 12 - 17
Tel 02-37 608 261
Downtown, 28 Sh. 26th of July
Sa-Mi ab 20
Tel 02-25 745 119

Dr. Mohamed Mahmoud Zahran

Midan El Giza, Al Nabarawy Haus (über dem „Al Mansch“ Restaurant)
Sa, So, Di, Mi 20 - 22
Tel 02-35 724 875
Priv 02-33 371 838

Zahnärzte

Dr. Amr Abdel Azim

Zahnärztliches Zentrum Maadi
Maadi-Digla, 4 Road 209
Sa-Do 9 - 15, 18 - 22
Tel 02-25 198 736
deutschsprachige Zahnärztin nach tel. Absprache
drazim@link.net

Dr. Heba Hamza

deutsch
Mohandesseen, 82 Sh. Mohi Eldin Aboul Ezz
Mo-So 10 - 22
Mob 0100 17 230 00
hebashamza@yahoo.com

Dr. Abu Bakr Hashem

Mohandesseen, 23 Sh.Soliman Abaza, 3. St.
Sa-Mi 17.30 - 23.30 o.n.V.
Tel 02-33 621 13

Dr. Labib Barsoum

Downtown, 7 Sh. 26th of July
Mo-Do, Sa 10 - 13, 18 - 20
Tel 02-25 915 069
Tel 02-25 932 532
Tel 02-25 898 303

Dr. Yassir El-Hawari

deutsch
Dokki, 117 Sh. Tahrir
Sa-Do 19 - 22 o.n.V.
Tel 02-33 389 836
Mohandesseen, 1 Midan Mussa Galal von Sh. El Hegaz
Sa-Do 11 - 17, 19 - 21
Tel 02-34 583 701/702
Priv 02-37 481 452

Dr. M. Abdel E. Kheiry

Agouza, Nile Center, 29 Sh. Nawal
So 12 - 17, Mo-Do, Sa 17 - 21
Tel 02-37 498 344

Dr. Mahmoud El Alaily

IMPRODENTAL
Praxis/ Klinik/ zahntechn. Lab.
Mohandesseen, Safaa Medical Tower, 1 Medan el Hegaz
Sa,Mo 12 - 20, So, Di, Mi 10 - 18 o.n.V.
Tel 02-33 378 697/-673

Dr. Karem M. Ibrahim

deutsch
PresiDentalEsthetics
Heliopolis, 13 Sh. Demeshk
So-Do 11 - 20
Tel 02-22 593 222/-888
karem.ibrahim@presidentalesthetics
www.presidentalesthetics.com

Dr. Maged Mahrous

deutsch
Maadi, Ärztehaus, 87 Road 9
So-Do 11 - 19
Tel 02-23 582 323
Tel 02-23 594 064
Priv 0122 34 881 77

Dr. Hisham Matrawy

Maadi, 15 Road 77C, Golf Area
Sa-Do 11 - 14, 18 - 22
Tel 02-23 592 948
hishammtrawy@hotmail.com

Dr. Nabil Moawad

Mohandesseen, 22 Sh. Wadi El Nil
Mo-Fr 11 - 18
Tel 02-33 469 050/-060
Maadi, Dental Group, 13 Road 207
Tel 02-25 213 169/-170
Terminvergabe
nmoawad@cdc.com.eg

Dr. Soheir El Shaffay

Lebanon Dental Clinic
11 Sh. Lebanon
Sa-Do 10 - 22
Tel 02-33 477 706
Priv 02-33 469 697

Dr. Sherif Pascha

Dokki, 2 Sh. Gergawy
So-Do 10 - 20
Tel 02-37 608 871
muhm@hotmail.com

Dr. Mohamed Hassan Abdel Razek

deutsch
Mohandessen, 9 Sh. Gamet EI Dowal EI Arabia (ggü. Hardees)
Sa-Do 9 - 21 o.n.V.
Tel 02-33 030 059
Tel 02-33 041 469
Tel 02-33 445 007

Dr. Bahira Wefky

deutsch
3A Midan El Tahrir, Astra Building, 4. Etg., Apt. 14
Sa-Mi 19 - 22
Tel 02-27 943 482

Dr. Wagih Kadry

Bab-el-Louk, 49 Sh. Al Falaki
Sa-Mi 18 - 23
Tel 02-27 946 475

Dr. Ahmed Kaboudan

Maadi, Zahnärztl. Zentrum, 4 Road 209
So, Di 19 - 21
Tel 02-25 198 736

Dr. Ahmed Said

Shaalan Surgicenter Clinics
Mohandeseen, 11 Sh. Al Aanab
Sa-Do 9 - 17 o.n.V.
Tel 02-37 485 479

Dr. Sohair Wahib

deutsch
Zahnärztin der DEO
Zamalek, 106 Sh. 26th of July, 1. Etg.
Mo-Do, Sa 11 - 15, abends n.V.
Mob 0127 36 330 60
Mob 0122 22 077 22
soheir_wahib@yahoo.com

Dr. Ezzat Youssef

Dokki, 59 Sh.Al Zahra, Shooting Club
Sa-Do 14 - 21
Tel 02-33 384 064/-5 827
Heliopolis, 17 Sh. Al Montaser
Sa-Do 14 - 21
Tel 02-26 329 245
Tel 02-26 446 534
dccezzat@link.net

Dr. Yousri Zarif Zaid

Peridontal Prothesis Clinic
Dokki, 31 Sh Ministry of Agriculture
Mo-Fr 9 - 17
Tel 02-37 611 724

Tierärzte

The People's Dispensary for Sick Animals

Klinik Abbassia
Sh. El Sikka el Beda
Tel 02-23 422 294
Tel 02-23 423 190
auch Pension

The People's Dispensary for Sick Animals

Klinik Zamalek
83 Sh. 26th of July
Mo-So 8.30 - 19 (Winter)
Mo-So 8.30 - 20 (Sommer)
Tel 02-25 772 227
Hunde und Katzen auch getrennt

The Brooke Hospital for Animals

Klinik Alt-Kairo
2 Sh. Beyram el Tonsi, Zeinhom
Mo-So 9 - 16
Tel 02-23 649 312
Pension nur für Pferde, Esel

Advance Care Vet Clinic

Klinik Degla Maadi
199 Road 6G
Sa, So, Di, Mi 9 - 21
Do 9 - 14
Tel 02-27 544 267
Mob 0100 50 586 50
Mob 0122 30 422 29
Hausbesuche nur in Notfällen, teuer

American Veterinary Center

Klinik Zamalek:
30 Sh. El Gezira El Wosta
Tel 02-73 766 64
Mob 0106 88 770 05
Klinik Heliopolis
9G Sh. Abo Bakr El Sediq
Mob 0122 82 150 44
www.americanvetcenter.com

Dr. Rafiq

Zamalek, Botschaftsnähe
Tel 02-73 624 02
Mob 0122 73 624 02
engl., einfache, vielbesuchte Praxis, Einfuhrbestimmungen in EU, Hausbesuche

Dr. Nevin Hosni Hammad

Klinik Mohandesseen
20 Sh. El-Hegaz
So-Fr 18 - 21
Tel 02-33 475 640
Mob 0100 16 301 51
Hausbesuche möglich

Dr. Berje Yacoub

Klinik Al Ahram
44 Sh. El Ahram, Heliopolis
Sa-Fr 18 - 21
Tel 02-24 536 801
Tel Pension 02-26 202 095

Dr. Berje  Yacoub

Klinik Mohandesseen
40 Sh. El Falah (ab Sh. Lebnan)
Di, Do, Sa 11 - 13
Tel 02-33 054 806
Mob Dr. Berje 0122 21 711 68
Tel Ass. 0100 51 650 03

October Vet Center

Prof. Dr. Romane Adieb
6th of October City
Tel 02-38 307 709
Mob 0122 35 789 82
engl., dt. Medikamente, Hausbesuche

Dr. Mohamed Shehata

I-VET CLINIC Maadi
1 Sh. 258, EG, in der Nähe von Grand Mall
Mo-Do u. Sa 11 - 18
Tel 02-25 211 452
Mob 0100 68 958 94

Pet Lovers Clinic

Dr. Abdel Ramadan Sameh Fahmy
Klinik Maadi
16 Sh.9, neben Mercedes Service
Mo-So ab 19
nach telefonischer Anfrage
Tel 02-23 781 892
Mob 0122 21 883 03
petlovers@windowslive.com

Eastwind-Kennel Hundepension

Mob 0100 56 094 11
info@eastwindkennels.com

International Vet Hospital

Maadi, Katamia-Ring Road, ca.2 km nach Carrefour
Mob 0111 82 111 81
Tierpension für Hunde und Katzen

CAIRO ANIMAL INN

Maadi, Rd. 103
Mob 0100 56 709 15
Mob 0100 14 735 35

EMRO

Egyptian Mau Rescue Organisation
Togarayeen City, El Mokattam, Villa 11, Block 4, EG
Tel 02-25 076 946
Mob 0120 71 575 25
nimmt auch Katzen als Pensionsgäste auf

 
 

Kitas

In den größeren Städten Ägyptens existiert eine Vielzahl von Möglichkeiten für Kinderbetreuung und Schulbesuch in verschiedenen Sprachen. Nachfolgend wollen wir uns auf deutschsprachige Einrichtungen beschränken. Eine allgemeine abschließende Liste von Kindergärten gibt es nicht. Eine allgemeine abschließende Liste von Kindergärten gibt es nicht. Hilfreiche Informationen finden Sie jedoch auf dieser Internetseite der Deutschen Botschaft: www.Kindergärten in Kairo und Alexandria

Da das staatliche Schulsystem für ägyptische Familien der Mittel- und Oberschicht genauso wie für Ausländer nicht von Interesse ist, gibt es eine große Auswahl an privaten Kindertagesstätten (Krippe bis Kindergartenalter) und Schulen. Kinder besuchen häufig schon von klein auf eine Krippe und wechseln dann mit ca. 4 Jahren in einen Kindergarten, der oftmals einer weiterführenden fremdsprachigen Schule angegliedert ist.

Die deutschen Schulen bieten in der Regel einen Kindergarten bzw. zum Teil auch schon Kinderkrippen an. Der Besuch dieser Kindergärten (ab 4 Jahren) ist zu empfehlen, wenn man plant, später in die jeweilige Schule zu gehen. Der Aufnahmeprozess beginnt in der Regel mit 4 Jahren beim Einstieg in den Kindergarten (KG1). Ein späterer Einstieg z.B. mit 6 Jahren in die erste Grundschulklasse ist viel schwieriger. Dies gilt zumindest für die drei traditionellen deutschen Auslandsschulen, wo sich sehr viele Kinder für die Schule bewerben, jedoch nur ein kleiner Teil dann tatsächlich aufgenommen werden kann.

In Kairo gibt es viele deutschsprachige Krippen, wenn auch mit einem eher geringen Anteil an deutschsprachigen Kindern - ägyptische Kinder bilden die Mehrheit. Die Eltern versuchen durch den Besuch einer solchen Einrichtung, ihre Kinder auf die Aufnahme in einer der deutschen Schulen vorzubereiten. Oft sind die Krippen schon sehr verschult und freies Spiel ist im Verhältnis zu Europa  limitiert.

Edelweiss Kindergarten

Dokki, 6 Sh. Kassem
Leitung Gehad Nasser/ Dula Sherei
Tel 02-33 361 264
Mob 0122 21 691 24
Mob 0100 52 178 87
edelweiss.11@hotmail.com
www.edelweiss-kindergarten.com

Spatz-Kindergarten

Mohandessin, 33 Sh. Mohi El Din Abu El Ezz
Garten-Villa, 2 dt. Gruppen
Ferienprogr.: Jun-Aug Kinder bis 7
Tel 02-33 373 065
Mob 0100 61 766 34

KOMPASS

Maadi, 13 Road 83
Krippe/ Kita/ Grundschule
INFANS, Montessori, Reggio
So-Do 9 - 16 / dt., engl., arab.
Tel 02-23 802 977
Mob 0100 26 239 99/0100 73 011 24/0127 98 509 85
admin@kompasseducation.com
www.kompass.com

Yasmins Deutscher Kindergarten

Maadi, 4 Street 4
2 - 4 Jahre
So-Do 9 - 14
Tel 02-23 596 245
Mob 0122 23 421 96
www.yasmins.tk

Helga – Der deutsche Kindergarten

Hadaek El Maadi, 87 Street 104
Zwei Gruppen von 1½ bis 4½ Jahre
So-Do 8 - 14.15
Helga Ernest/ Shahira Abu Hussein
Tel 02-25 251 102
Mob 0100 19 401 47

Thumbelina Kindergarten

Dokki, 12 El Nahda Street
Montessori
Kinder 3 Mon. bis 5 Jahre
So-Do 7 - 16
Tel 02-33 363 395
info@thumbelina-eg.com
www.thumbelinaschool.net
www.thumbelina-deutsch

Ankes Kindi

Heliopolis, 12 Sh. Abd El Salam Ibrahim, Heliopolis Square
Inh. Dr. Tamer Naiem, Verw. Sylvia George
Mob 0100 23 731 25/0100 63 946 02/0102 31 913 33
ankes_kindi@yahoo.com
ankes_kindi@hotmail.com

Kinderwelt

Kindergarten im Schweizer Klub dt., arab.
Villa Pax, 90 Sh. El Gihad off Sh. Sudan
Kit Kat square, Imbaba
So - Do 8 – 14
ab 2 Jahre, großer Garten
Tel +202 371 43972
info@kinderwelt-kairo.com
Location

Haus der kleinen Leute

6.October-City, 4th Tourism Village, Building 120, near Juhayna Square
ab 18 Monaten
So-Do 8 - 16
Mob 0109 95 758 65/0122 03 7831
lonnysaliman@yahoo.de

Der deutsche Montessori-Kindergarten

6.Oktober-City, El Motamayyez District, Sh. General Ibrahim Abdel Fattah off Sh. El Sheikh Ali Mahmoud, Villa 92
3 Monate bis 6 Jahre
So-Do 7.30 - 18 (dt./ engl.)
Tel 02-38 353 958

Lilliput Alexandria

Alexandria Smouha, 5 Nakshabandi Street
Leiterin: Christa Abdel Salam
KIKUS Sprachförderprogramm
2-5 Jahre
Kita: 9 - 15
Deutschclub: bis 7 Jahre, 13 - 16
Tel 03-42 763 98
lilliput_kg@yahoo.de

 

Deutsche Schulen

Nachfolgend finden Sie die Adressen und allgemeine Informationen zu den wichtigsten deutschen Auslandsschulen, die normalerweise auch das Abitur anbieten. Einige private Schulen bieten das deutsche Sprachdiplom (DSD) an und/oder befinden sich im Prozess zur Anerkennung als Deutsche Auslandsschule. Die deutschen Schulen bieten in der Regel einen Kindergarten bzw. zum Teil auch schon Kinderkrippen an. Der Besuch dieser Kindergärten (ab 4 Jahren) ist zu empfehlen, wenn man plant, später in die jeweilige Schule zu gehen. Der Aufnahmeprozess beginnt in der Regel mit 4 Jahren beim Einstieg in den Kindergarten (KG1). Ein späterer Einstieg z.B. mit 6 Jahren in die erste Grundschulklasse ist viel schwieriger. Dies gilt zumindest für die drei traditionellen deutschen Auslandsschulen, wo sich sehr viele Kinder für die Schule bewerben, jedoch nur ein kleiner Teil dann tatsächlich aufgenommen werden kann. Detaillierte Informationen, unter anderem auch die Ferienpläne, zu den Schulen finden Sie auf den jeweiligen Webseiten.

Für Fragen zum Anerkennungsstatus der Schule wenden Sie sich bitte direkt an das Regionalbüro Kairo der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA): zfa-kairo@dasan.de Des Weiteren gibt es in Ägypten viele Schulen, die Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des PASCH-Netzwerks: www.pasch-net.de

Deutsche Evangelische Oberschule Kairo (DEO)

Dokki, 6,Sh. El Dokki
Tel 02-37 48 14 75/02- 37 48 16 49
Fax 02-37 48 16 48
Schulleiter: Thomas Schröder-Klementa
leiter@deokairo.de
www.deokairo.de

Die Schule wurde 1873 gegründet und ist seit 1955 anerkannt als deutsche Auslandsschule, die zur allgemeinen deutschen Hochschulreife führt, aber auch für den ägyptischen Hochschulzugang vorbereitet. Die DEO wurde 2011 als „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ evaluiert. Der Kindergarten nimmt Kinder ab 4 Jahre auf.

Deutsche Schule der Borromäerinnen (DSB) Kairo

Bab-el-Louk, 8, Sh. Mohamed Mahmoud
Tel 02-27 90 00 88/89
Fax 02-27 95 60 97
Schulleiter: Georg Leber
Kindergarten: Konvent der Borromäerinnen
Maadi, 6,Sh. 12/Ecke Sh. 75
Leiterin: Sr. Regina
Tel 02-23 58 31 74
Mob 0106-00 45 447
leiter@dsbkairo.de
www.dsbkairo.de

Diese Mädchenschule ist laut Beschluss der KMK vom 05.12.1995 anerkannt als deutsche Auslandschule, die zur allgemeinen deutschen Hochschulreife führt, aber auch auf den ägyptischen Hochschulzugang vorbereitet. Aufnahme im Kindergarten ab 4 Jahren.

Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria (DSBA)

Alexandria, 32, Rue Salah El Din
Tel 03-39 80 145/6,
Fax  03-39 80 051
Schulleiter: Wolfgang Mager
schulleiter@dsb-alexandria.de
sekretariat@dsb-alexandria.de
www.dsb-alexandria.de

Die Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria ist eine anerkannte deutsche Auslandsschule e für Mädchen.  Sie führt zur allgemeinen Hochschulreife und zu dem Doppelabschluss deutsche Fachhochschulreife+ägyptische Thanaweya.

Europa-Schule Kairo (ESK)

Tagamoa El Khames, El Kattameya, Kairo
Tel 02-29 29 93 70/71/72
Fax 02-29 29 89 96
Schuleiterin: Dagmar Weber
Mob Grundschule: 0122-79 03 951
Mobile Kita: 0122-79 03 952
assistenz@europaschulekairo.com
sekretariat@europaschulekairo.com
www.europaschulekairo.com

Die ESK wurde 1998 von Dr. Gamal Nawara gegründet und ist seit Dezember 2008 anerkannte deutsche Auslandsschule. Bildungsziel ist das Deutsche Internationale Abitur (DIA); ab Klasse 8 werden Biologie auf Englisch und Geschichte bilingual unterrichtet.  Der Kindergarten beginnt mit der Babyklasse für dreijährige Kinder.

Deutsche Schule Beverly Hills

Sheikh Zayed City, Beverly Hills Compound
Tel 02-38 57 05 10/11
Fax 02-38 57 05 12
Schulleiter: Wolfgang Selbert
info@bhs-egypt.com
www.bhs-egypt.com

Schulabschlüsse: Internationale Bakkalaureate (IB); Haupt- und Realschulabschluss und die Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe nach Klasse 10

Rahn Schulen Kairo

Nasr City Zaher Buildings
Extension of Hassan Ma’mounstreet
Tel 0102 79 333-21
Schulleiter: Dr. Bernd Rauscher
office@rahn-schulen-kairo.org
www.rahn-schulen-kairo.org

Rahn Schulen Kairo ist als deutschsprachiger Teil der International Retaj Schulen genehmigt. Neben den Lehrplänen des deutschen Bundeslandes Brandenburg, wird das nationale ägyptische Curriculum unterrichtet. Schwerpunkte sind neben Sprachen auch Kunst, Musik und Sport. Deutschsprachiger Kindergarten ab 4 Jahren.

Deutsche Schule Hurghada

Schulleiterin: Rita Bouthier
sec@deutsche-schule-hurghada.de
www.deutsche-schule-hurghada.de

Die Deutsche Schule Hurghada ist eine Begegnungsschule mit deutsch-arabischem bilingualem Konzept. Die noch junge Schule strebt als Abschluss das Deutsche Internationale Abitur (DIA) an. Kindergarten für Kinder ab 2 Jahren.

Neue Deutsche Schule Alexandria

Alexandria, Mandara Kebly
El Prince Street off Sh. Moustafa Kamel
Tel +203-958 64 81/ +203-533 31 47
dsa@ds-alex.com
www.future-schools.com

Die Schule ist eine deutsche Abteilung der Future Schools, Schulträger seit ihrer Gründung 2006/07 ist Herr Nabil Abdel Aziz. Sie ist als Deutsche Auslandsschule anerkannt.

Christliche Gemeinden

Ev. Gemeinde

Pastoren: Nadia u. Stefan El Karsheh Pastorat: Kairo, Dokki, 37 Sh. Michel Bakhoum Mob 0100 951 0843 Mob 0109 716 2039 degkairo@gmx.net www.degkairo.org

Ev. Gottesdienste Kairo

Deutsche evangelische Kirche Boulak, 32 Sh. al Galaa, neben Al Ahram, Metrostation Nasser So 17.30 Konvent der Borromäerinnen Maadi, 6 Sh. 12, Ecke 75 Fr 10.00 1 Mal monatl. Gottesdienste Alexandria und Assuan

Kath. St. Markusgemeinde Kairo

Bab el Louk, 8 Sh. Moh. Mahmoud, Dt. Schule der Borromäerinnen Pfarrer: vakant, Mithilfe Seelsorge: Msgr. Joachim Schroedel Mob 0122 214 4788 schroedel@markusgemeinde-kairo.org www.markusgemeinde-kairo.org

Kath. Gottesdienste, Messfeiern Kairo

Kloster der Borromäerinnen Maadi, 6 Sharia 12 Sa 18.00 u. So 8.00 Dt.  Schule der Borromäerinnen Bab el Louk, 8 Sh. Moh. Mahmoud So 07.00 u. 9.00 Nicht regelmäßig. Infos unter www.markusgemeinde-kairo.org

Kath. Gottesdienste, Messfeiern Ägypten

Alexandria: Sr. Antonia u. Sr. Angela Konvent der Borromäerinnen Mob 0100 23 173 23 Mob 0122 16 516 46 Hurghada: Barbara Bordiehn Mob 0100 12 323 54

Kooperative Moytamadeia

Projektltr.: Sebastian Drabinski Mob 0122 40 016 33 moytamadeia@markusgemeinde-kairo.org

Seniorinnen und Senioren

Koordinatorin: Ruth Badawi Mob 0100 60 442 60 ruth.badawi@gmail.com

Airlines

Lufthansa

kein Verkaufsbüro in Kairo
Reservierung, Flugbuchung, Service, Gruppenbuchungen
So-Do 8.30 - 16.30
Tel 02 25 803 500
cai.service-team@dlh.de
www.lufthansa.com/kontakt

Austrian Airlines

kein Verkaufsbüro in Kairo
Reservierung, Flugbuchung, Service, Gruppenbuchungen
So-Do 08.30 - 16.30
Tel 02 25 803 500
cai.service-team@dlh.de
www.austrian.com/kontakt

Swiss Air

kein Verkaufsbüro in Kairo
Reservierung, Flugbuchung, Service, Gruppenbuchungen
So-Do 08.30 - 16.30
Tel 02 25 803 500
Fax 02 25 803 539
cai.service-team@dlh.de
www.swiss.com/kontakt

Egypt Air

Tel 02 0900 70000
Hotline Mob 1717
Mo-So 7 - 23
Mohandesseen, 26 July st., Zamalek Club Fence
Tel 02 33 475 193
Tel 02 33 472 027
Tel 02 33 051 431
www.egyptair.com/büros/kairo

Tripbase

Flugsuchmaschine
www.cairo.tripbase.com

Cairo Airport

Ankunfts- und Abflugzeiten
flight info
Tel 0900-7777
www.cairo-airport.com

Auto

Das eigene Auto in Kairo

Autofahren in Ägypten, aber insbesondere in Kairo, ist ein Abenteuer, das Mut und gute Nerven erfordert, allerdings auch viele überraschende Erlebnisse und Erkenntnisse bereithält. Also nur Mut, wenn man die erforderlichen Voraussetzungen dazu erfüllt!

Führerschein

Erforderlich ist ein internationaler Führerschein, den man sich zu Hause austellen lässt. Zusammen mit dem Kartenführerschein darf man damit sechs Monate in Ägypten fahren. Danach muss eine ägyptische Fahrerlaubnis erworben werden, ein eigenes Kapitel, das man mit einer Vielzahl an Anekdoten füllen könnte. Der Besuch einer Fahrschule ist in Ägypten nicht vorgeschrieben und auch unüblich. Wichtige Informationen findet man z.B. unter www.mein-aegypten.com. Auf jeden Fall sollte man einen erfahrenen und geduldigen Menschen zur Seite haben.

Fahrzeug

Neue Autos können in Ägypten dauerhaft oder vorübergehend eingeführt werden. Bei dauerhafter Einfuhr werden erhebliche Zölle erhoben (dazu www.ecrg-trade.de). Die vorübergehende Einfuhr erfordert ein carnet de passage, das man am besten schon vor der Einreise beim ADAC im Heimatland beantragt. Bei der Einreise in Ägypten sollte auf eine genaue und richtige Erfassung der Daten geachtet werden, da es andernfalls bei der Ausreise großen Ärger geben kann. Aufgrund von zwischenstaatlichen Abkommen und Ausnahmeregelungen können Ausländer Autos zollbefreit einführen. Diese Befreiungen müssen regelmäßig erneuert werden. Dazu gelten strenge Regeln, die sich allerdings auch immer wieder ändern können. Deshalb sollte sich jeder, der ein Auto zollbefreit einführen möchte oder ein solches hier übernimmt, vorher genauestens informieren. Viele ausländische Arbeitgeber haben für die Erledigung der Pass- und Zollformalitäten bei den ägyptischen Behörden besonderes Personal. Die bürokratischen Hürden sind erheblich, so dass für kürzere Aufenthalte in Ägypten ein Mietwagen als Alternative empfohlen wird.

Mittlerweile gibt es in Ägypten eine Reihe renommierter Autohäuser, die neue PKWs aller Fabrikate verkaufen. Einen funktionierenden Gebrauchtwagenmarkt gibt es nicht, der Kauf von Privatpersonen ist mit größeren Risiken verbunden, zumal die Übertragung der Wagenpapiere von einem privaten ägyptischen Verkäufer auf einen ausländischen Käufer ausgesprochen umständlich und schwierig ist. Aber auch der Kauf und die Anmeldung eines Neuwagens ist oft mit einem hohen bürokratischen Aufwand verbunden, dem man als Ausländer alleine nicht gewachsen ist.
Von Dieselfahrzeugen wird häufig abgeraten, weil Diesel von schlechter Qualität und nur eingeschränkt verfügbar ist.

Reperaturen sind in Ägypten grundsätzlich möglich. Es gibt von einschlägigen Autoherstellern eigene Service-Betriebe. Bei importierten Fahrzeugen ist jedoch mit Schwierigkeiten bei der Ersatzteilbeschaffung zu rechnen, zumal auch die Standards bei verschiedenen Ländern unterschiedlich sein können. Bei der Wahl des Autos gibt es unterschiedliche Sichtweisen: Prestige und Respekt befürworten ein großes Fahrzeug, möglichst noch mit Vierradantrieb. Sicherheitsbedenken lassen eher kleine unscheinbare Autos (low profile) ratsam erscheinen.

Verkehrsregeln...

bestehen in Ägypten durchaus. Sie werden zwar oft nicht eingehalten,Verstöße dennoch hart sanktioniert. Besonders zu warnen ist vor Geschwindigkeitskontrollen, die in letzter Zeit wieder verstärkt wurden. Aber auch falsches Parken oder Befahren einer Straße in die falsche Richtung können empfindliche Geldstrafen nach sich ziehen. Zur Zeit sind die Vorfahrtsregeln an Ampeln im Fokus der Polizei. Lassen Sie sich nicht mit einem Handy erwischen! Anschnallpflicht im vorderen Bereich besteht im Prinzip auch.

Grundsätzlich sollte man alle - auch bekannte -Strecken vorsichtig befahren, weil die Zustände der Straßen aufgrund von Schlaglöchern und Holperschwellen häufig schlecht sind und sich darüber hinaus schnell verändern können. Auf Schnellstraßen kommt ein zusätzliches Risiko durch haltende Fahrzeuge hinzu, was besonders bei Dunkelheit zu schwersten Auffahrunfällen führt. Deshalb wird auch immer wieder von Überlandfahrten nach Einbruch der Dunkelheit abgeraten.

Bahn

Egyptian National Railways

Hotline +20 2 25 748 279
Kundenservice 02 25 753 555
Mob 0127 4422 925
www.enr.gov.eg

Ask Aladdin

engl./sehr empfehlenswerte Website mit vielen allgemeinen Hinweisen zu Reisen in Ägypten
www.ask-aladdin.com

Seat61

engl./ sehr detaillierte Website und übersichtliche Pläne, Hinweise und Erfahrungen zu Bahnreisen
www.seat61.com

Vom Ramses-Bahnhof in Kairo aus fahren Züge nach Alexandria, Luxor und Assuan. Reservieren Sie rechtzeitig im Voraus! In Züge nach Oberägypten kann man auch am Bahnhof Giza einsteigen. Auf diesen Hauptstrecken fahren klimatisierte Züge, für die normalerweise zwei Klassen zu buchen sind: die 1. Klasse mit Bordservice und Filmangebot, die 2. Klasse superior ist weniger luxuriös und voller, allerdings auch sehr viel preiswerter. Nicht klimatisierte Züge bieten lediglich Abteile mit einfachen Sitzen in der 2. Klasse und Holzbänken in der 3. Klasse. Diese Züge sind völlig überfüllt, werden von Ausländern kaum genutzt, sind aber auf manchen Strecken der einzige Service. Für kurze Strecken ist das Chaos evtl. als folkloristische Erfahrung interessant.

Bahnfahrkarten sind außer am Ramses-Bahnhof auch über die Reservierungsseite der ägyptischen Eisenbahn enr.gov.eg/tickets erhältlich. Am Bahnhof gibt es für jede Klasse eigene Schalter. Die meisten Reisebüros verkaufen Fahrkarten für die 1. Klasse gegen einen geringen Aufschlag. Es erspart jedoch Wege und Schlangestehen. Reservierungen und Fahrkarten für Schlafwagenzüge können nur bei www.wataniasleepingtrains.com, Tel 02 37 489 388, 02 37 489 488, Fax 02 37 489 680 vorgenommen werden. Bezahlt wird in € oder US$.

Alexandria – Kairo – Luxor – Assuan und zurück

Klimatisierte Züge verkehren regelmäßig ab Kairo zwischen 00:15 und 23:00 Uhr. Schlafwagenzüge nur über Watania buchbar.
Die Fahrzeit von Kairo nach Luxor beträgt ca. 9,5 Stunden und 12,5 Stunden von Kairo nach Assuan.
Auf der Strecke nach Luxor/Aswan dürfen Ausländer nur die Touristenzüge benutzen, die besonders bewacht werden.

Kairo – Alexandria und zurück

Die Züge Kairo - Alexandria und zurück fahren mehr oder weniger stündlich zwischen 6:00 und 22:30 Uhr. Die Fahrzeit beträgt zwischen 2,5 und 3 Stunden und die Preise variieren je nach Zug von EGP 20 bis EGP 50. An Bord der Züge kann man heiße und kalte Getränke sowie Snacks kaufen.

Kairo – Port Said und zurück

Die Züge verkehren über Ismailiya und fahren zwischen 6:15 und 19:50 Uhr. Eine Fahrt in der 2. Klasse kostet ca. EGP 20, es gibt keine 1. Klasse. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden.

Bus

Überlandbusse

Je nach Zielort kann man zwischen Bussen von verschiedenen Unternehmen wählen: Super Jet, East Delta, West Delta, Upper Egypt Bus Co. und privaten Buslinien. Alle Busse sind klimatisiert. Es ist gut eine Decke und/oder warme Jacke dabeizuhaben, vor allem im Sommer. Die Fahrpreise ändern sich häufig, in der Regel zahlt man als Ausländer derzeit zwischen EGP 50 (z.B. Kairo-Port Said) und EGP 150 (Kairo-Sinai). Es empfiehlt sich, die Fahrkarten mindestens einen Tag vor Antritt der Reise an den Busbahnhöfen zu kaufen und nochmals nachzufragen, von wo und wann der Bus genau abfährt!

Fahrpläne und Preise

Hilfreiche Webseiten:

Staatliche Busgesellschaft

Holding Company for Martitime and Land Transport
dazu gehören: East Delta, West and Middle Delta, Upper Egypt Busse
Tel 02-22 5861 37/ 02-22 5861 41
www.bus.com.eg

East Delta Busse

Ziele: Ismailiiya, Suez, Port Said, Zagazig, Damietta, Alexandria
Nord-Sinai: El Arish, Rafah
Süd-Sinai: Sharm el Sheich, Dahab, Nuweiba, Dahab, St. Catherine etc
BusBhf: Turguman (Midan Ramses), El Dawleya in Abbasiya und Almaza (Heliopolis)
Tel 202-405 3482

West und Middle Delta Busse

Ziele: Alexandria, El Alamein, Marsa Matruh, Sollum, Siwa
BusBhf: Turguman (Midan Ramses), Almaza (Heliopolis), Abdel Moneim Riad (neben Ramses Hilton) und El Giza
Tel 20286764

Upper Egypt Busse

Ziele: Kairo, Giza, Fayoum, Beni Suef, Maghagha, Minya, Mallawi Assiut, Sohag, Qena, Hurghada, Naga Hamady, Esna, Assuan, Safaga, Quseir, Marsa Allam, Shaltin, New Valley Oasen
BusBhf: Turguman (Midan Ramses) und Giza
Tel 202-261 2233

Super Jet Busse

Ziele: Alexandria, Marsa Matruh,Sollum, Siwa, Zaqazig, Damiette, Mansoura, Port Said, Suez, Ismailia, Hurghada, Suhag, Assiut, Menia, Beni Sueif, Fayum, Sharm el Sheikh
BusBhf: Al-Turgoman, Almaza (Heliopolis)
Tel 02-22 90 90 17, 02-22 66 02 12

GO Bus

Ziele: Hurghada, El Gouna, Kairo, Nasr-City, Sharm-Royssat, Sharm Watania, Alexandria Moharram BK, Marsa Matrouh, Marsa Allam, El Koser, Porto el Suhna, Kena, Luxor, Marina 7, Gerga, Sohag, Dahab
BusBhf: Abdel Moniem Ryiad
Hotline 19567
www.go-bus.com

EL Gouna Bus Company

Customer Service Nasr City Kairo
Ziele: El Gouna, Hurghada
Abfahrt: Kairo, Alexandria, Sharm el Sheikh, Hurghada
Tel 19567
www.ask-aladdin.com

Flughafen Shuttle Bus

Verbindet Heliopolis, Nasr City, Downtown Kairo, Zamalek, Mohandessin, Maadi, Haram (Pyramiden) mit dem Flughafen
Abfahrt: Terminal 1 und 3 Ankunftshalle
Tel 19 970
www.cairo-airport.com/services

Öffentliche  Buslinien

CTA (Cairo Transportation Authority) zahlreiche Strecken, feste nur teils markierte Haltestellen. Linie 111: Flughafen Terminal 1 – Innenstadt. Fahrpläne von Verkehrsverhältnissen abhängig. Streckennetz keine offiziellen Infos.

Nil Bus

Nil-Fähre, feste Strecken und Haltestellen, Haupt-Haltestelle unterhalb des Fernsehgebäudes Maspero, Corniche el Nil

Mini- und Microbusse

Privat betriebene Kleinbusse, ohne feste Haltestellen, innerhalb Kairos und in Vororte und Vorstädte. Billig, Fahrweise der Fahrer riskant, oft in schwere Unfälle verwickelt. Möglichst meiden.

 

Metro

Kairo ist die einzige afrikanische Stadt mit einem U-Bahn-Netz. Seit über 25 Jahren ist dieses öffentliche Verkehrsmittel auch im Großraum Kairo eine echte Alternative zur Fortbewegung per eigenem Auto oder Taxi, Bus & Co. Die Metro ist billig, relativ sauber, einfach zu benutzen und schnell. Sie bringt ihre Fahrgäste ohne Verkehrsstaus und Parkplatzprobleme zu ihrem Zielort.

Die älteste Metrolinie, 1989 eröffnet, erstreckt sich von El Marg im Nordosten bis Helwan im Süden, über eine Distanz von ca. 43 km. Seit Herbst 1999 gibt es eine zweite Linie von Südwest (Giza) nach Nord (Shubra), die im Bereich der Sh. Tahrir den Nil unterquert. Damit erweitern sich die Möglichkeiten, pharaonische, islamische und koptische Sehenswürdigkeiten, aber auch öffentliche Einrichtungen oder moderne Attraktionen per Metro zu erreichen.

Im Februar 2012 wurde die erste Phase der neuen Linie 3 von Attaba bis Abbasiya eröffnet. Im Frühjar 2014 wurde die Linie östlich erweitert und verläuft jetzt von Attaba bis Al Ahram. Für nächstes Jahr ist die Fertigstellung bis zum Flughafen geplant.

Übersicht über U-Bahn-Linien: www.urbanrail.net

So erreicht man interessante Sehenswürdigkeiten und öffentliche Einrichtungen mit der U-Bahn:

Linie 1 Helwan - EL Marg

Helwan

Helwan war lange Jahre ein bekannter Badeort mit heilsamen Schwefelquellen. Heute hat sich dieser Vorort zu einer Industrieregion entwickelt. Die Bäder sind jedoch noch geöffnet. Darüber hinaus gibt es hier einen mit Buddhastatuen geschmückten japanischen Park, der von der Metrostation aus in ca. 10 Minuten zu erreichen ist (nach Verlassen der Station links halten und die Straße hinuntergehen).

El Maadi

Maadi – einer der grünen Stadtteile Kairos - war schon in früherer Zeit das bevorzugte Wohngebiet von wohlhabenden Ausländern. Vor allem in Alt-Maadi zeugen noch zahlreiche Villen und Alleen mit altem Baumbestand von dieser Vergangenheit. Der Ausgang der Metrostation führt direkt auf die Road 9, das Herz Maadis. Man man läuft ein Stück in südlicher Richtung und biegt dann links in eine der kleineren Querstraßen ein. Die Orientierung fällt leicht, denn die Straßen sind von West nach Ost aufsteigend durchnummeriert. Sehenswert ist die koptische Marienkirche aus dem 15. Jahrhundert, direkt am Nil gelegen. Hier soll Josef eine Felukka gemietet haben, um mit seiner Familie nach Oberägypten zu gelangen. Nach dem Verlassen der U-Bahn geht man über die Fußgängerbrücke auf die andere Seite der Bahnlinie. Dann läuft man in westlicher Richtung zur Corniche und weiter am Nil entlang Richtung Süden (Laufzeit ca. 15 Minuten).

Mar Girgis

Gleich gegenüber der Metrostation liegt Alt-Kairo. Teile des Römerkastells „Babylon“ sind noch erhalten. Sehenswert sind das Koptische Museum, die Kirchen und Klöster von Alt-Kairo und die Ben-Ezra-Synagoge. Das Koptische Museum besitzt die weltweit beste Sammlung koptischer Wandteppiche. In Alt-Kairo stehen die zwei bekannten koptischen Kirchen „Al Málaga“, die Hängende, und die Kirche des Heiligen Sergius. An dieser Stelle soll die Heilige Familie in einer Höhle Zuflucht gefunden haben. Ein Stück weiter nördlich liegt die Amr-Ibn-El-As-Moschee, die älteste Moschee von Kairo. An der Corniche (ca. 10 Minuten Fußweg von der Metrostation) liegt die südlichste Haltestelle (Alt-Kairo) für den Nil-Bus (abenteuerliche, öffentliche Nilfähre nur für Fußgänger).

Sayeda Zeinab

Hier liegt die Wallfahrtsmoschee mit dem Mausoleum von Sayeda Zeinab. In der Woche vor Beginn des Ramadan findet auf dem Platz vor der Moschee ein Markt für Ramadan-Lampen statt, sehr stimmungsvoll am Abend. Man verlässt die U-Bahnstation in östlicher Richtung. Die Sayeda-Zeinab-Moschee liegt am gleichnamigen Midan. Wer gut zu Fuß ist, kann von hier aus weiter laufen zur Ibn-Tulun-Moschee, eine der ältesten erhaltenen Moscheen Kairos aus dem 9. Jahrhundert. Sie liegt südöstlich der Sayeda-Zeinab-Moschee. Gleich neben der Ibn-Tulun-Moschee befindet sich das Gayer-Anderson-Haus/ Museum. Zu Fuß sind es ca. 20 Minuten in östlicher Richtung bis zur Zitadelle.

Sadat

Diese Station befindet sich unter dem Midan Tahrir, einem der geschäftigsten Plätze von Kairo. In wenigen Minuten erreicht man von hier aus das Ägyptische Museum sowie die ältesten internationalen Hotels der Stadt - das im Umbau befindliche Hilton Ramsis, Semiramis, Shepheard’s und das Nile Ritz Carlton. Die Kasr-El-Nil-Straße führt vom Midan Tahrir zum Midan Talaat Harb. Sie ist eine gute Adresse für alle, die einmal Kleider und Schuhe einkaufen möchten wie ganz normale Ägypter, und sei es nur mit den Augen. Am Midan Talat Harb findet man das für seine Süßigkeiten bekannte Cafe Groppi, sowie die Buchhandlungen Madbouli und Dar El Shouruk. Kurz vor der Kreuzung Kasr El Nil / Sh. Sherif liegt das Buchgeschäft Lehnert & Landrock (deutschsprachige Literatur und Reproduktionen alter Fotografien). Direkt vom Midan Tahrir aus zu erreichen ist die Sh. Al Bustan. Dort befindet sich in einer schönen alten Villa die Kulturabteilung des Goethe-Instituts mit Bibliothek, Mediathek und Räumen für Kulturveranstaltungen sowie wechselnde Kunstausstellungen. Im Innenstadtbereich gibt es auch viele andere Galerien, die bequem zu Fuß zu erreichen sind. Am südlichen Midan Tahrir erhebt sich die Mogamma, das ägyptische Verwaltungszentrum. In Laufnähe (10 Minuten) hinter den Gebäuden der ehemaligen AUC liegt die Deutsche Schule der Borromäerinnen (DSB).

Nasser

Diese Station befindet sich unter dem Midan El Isaf. Von hier gelangt man in wenigen Minuten zur evangelischen Kirche in Boulaq und erreicht auch den Stoffmarkt von Boulaq: auf der Sh. 26th of July bis zur Corniche fahren (lassen), unter der Brücke aussteigen und dann in Richtung World Trade Center in ca. 10 Minuten Fußweg immer der Hauptgasse folgen.

Al Shohadaa (Die Märtyrer)

Der Platz, unter der sich diese Station befindet, heißt Midan Ramses, ein weiterer Verkehrsknoten im Herzen von Kairo. Der Hauptbahnhof, das Eisenbahnmuseum und der Ticketschalter für Schlafwagenzüge nach Oberägypten befinden sich hier. Man kann unterirdisch direkt von der U-Bahnstation zum Bahnhof gelangen, wenn man dem Ausgang mit der Beschilderung „Egyptian Railway“ folgt. Die Straßenbahnlinie nach Heliopolis beginnt ebenfalls hier.

Hadayek el Zeitoun

Eine koptische Marienkirche kann hier besichtigt werden.

El Matariya

Hier findet man den Baum, der sich vor Maria verneigte und ihr seine Früchte zum Essen anbot und die Quelle, die sich öffnete, um ihren Durst zu löschen (siehe auch Papyrus 5/6 2000, die Heilige Familie in Ägypten).

Ghamra

Die große koptische Kathedrale ist von hier aus zu Fuß zu erreichen.

El Demerdash, Manshiet Es Sadr

Zugang zur Ain Shams Universität und verschiedenen Krankenhäusern

Saray El Kobba

Für Ausflüge nach Heliopolis steigt man hier aus und erreicht in ca. 10 Minuten den Palast von Baron Empain und die Einkaufstraßen Sh. Baghdad und Sh. Ahram sowie Roxy.

El Marg el Gedid

Hier befindet sich ein großer Busbahnhof für Überlandbusse mit Zielen im Osten (Ismailia, Suez) und im Delta (Alexandria, Port Said), ebenso eine Haltestelle für Sammeltaxis.

Linie 2: Giza – Shubra

Cairo-University

Die Universität von Kairo gab der Station den Namen.

El Behoos

Das Maschrabeya-Museum/Fabrik befindet sich gleich in der Nähe. Man verlässt die Metrostation Richtung Süden und geht am Coca-Cola-Werk vorbei. An der Ecke der nächsten Querstraße befindet sich die Maschrabeya-Fabrik gefunden.

Dokki

Hier muss man aussteigen, wenn man das Museum Mohamed Mahmoud Khalil in der Sh. Charles De Gaulle (frühere Sh. Giza) besuchen will. In 10 Minuten kann man zur Deutschen Evangelischen Oberschule (DEO) laufen; dazu der Sh. Dokki nach Süden folgen.

Opera

Direkt darüber liegt das Opernhaus (aber der Zugang von der Metrostation zum Operngelände ist gesperrt). In 10 Minuten kann man zum Cairo Tower gehen und bei schönem Wetter die Aussicht über die Stadt oder im Drehrestaurant am Abend das Lichtermeer genießen.

Mohamed Naguib

Diese Station ist der Ausgangspunkt für den Besuch des Abdinpalastes, der nur wenige Minuten südöstlich der Station liegt. Weitere 5 Minuten östlich des Abdinpalastes befindet sich das Islamische Museum. Etwa 10 Minuten in nordwestlicher Richtung der Station liegt die Buchhandlung Lehnert & Landrock in der Sh. Sherif.

Attaba

Am Midan Attaba befinden sich die Hauptpost von Kairo und das Postmuseum. Wer seine Briefe mit Sondermarken versehen möchte, der ist hier an der richtigen Adresse, denn die kleineren Postämter führen nur die aktuellen Serienmarken. Gleich am Eingang rechts gibt es einen Schalter für Philatelisten. Am Midan Attaba laden das Talia-Theater und das Puppentheater zu einem Besuch ein. An den Midan Attaba schließt sich der Esbekija-Garten an, der von der Sh. 26th of July durchschnitten wird. Darüber hinaus ist diese Haltestelle der ideale Ausgangspunkt für den Besuch des Attabamarktes. Wer gut zu Fuß ist und nicht am Attabamarkt hängen bleibt, kann auf der Sh. El Azhar oder auf der Sh. Muski bis zum Khan El Khalili gelangen. Laufzeit ca. 15 Minuten.

St. Theresa

Hier kann man die Kirche der Heiligen Theresa besichtigen.

Shubra el Keima

Die Kristallfabrik Asfour mit Verkauf sieht man schon, wenn man die Metrostation über die Brücke verlässt. Mit einem Taxi sind es nur wenige Minuten bis dorthin.

Noch ein paar Tipps

Das Fahren mit der Metro ist einfach. Vor dem Start merkt man sich die Zielstation, an der man aussteigen möchte und die Endstation der Linie, mit der man fahren möchte (Helwan, El Marg, Shubra oder Giza). Vor der Fahrt kauft man am Schalter eine Fahrkarte. Diese Fahrkarte wird mit dem Magnetstreifen nach unten in den Automaten eingeführt. Wenn man sie oben wieder herausnimmt, lässt sich das Drehkreuz weiter bewegen. Die Fahrkarte muss man unbedingt während der ganzen Fahrt behalten, denn beim Verlassen der Metro an der Endstation muss sie wieder in einen Automaten eingeführt werden. Die Karte bleibt im Automaten und ein grünes Licht zeigt an, dass das Drehkreuz weiter bewegt werden kann.

Eine Fahrkarte für die Metro kostet aktuell (2014/2015) im Normaltarif 1.00 EGP, reduziert 0.75 EGP unabhängig von der Anzahl der Stationen, die man fährt. Der reduzierte Preis gilt für Behinderte und deren Begleitperson, Journalisten, Soldaten und Polizisten. Kinder unter 4 Jahre fahren kostenlos. Kinder über 10 Jahre zahlen den vollen Preis. Das liegt jedoch häufig im Ermessen des Ticketverkäufers. Am besten ist es, wenn man die Kinder beim Kartenkauf dabei hat. Dann kann der Mann am Schalter entscheiden, welches Ticket zu lösen ist. Auskünfte über Monatstickets erhält man an der Station Al Shohadaa (Midan Ramses).

Zwei, manchmal drei U-Bahnwagen sind nur den Frauen vorbehalten. Wo sich die Frauenwagen befinden, ist anhand von Schildern oder Markierung am Bahnsteig erkenntlich. In den Frauenwagen dürfen keine Männer und auch keine männlichen Jugendlichen einsteigen. Sie werden meist an der nächsten Station von den Frauen unter großem Geschrei hinausbefördert oder von einem Polizisten entfernt. Die Strafe für solche Falschfahrer beträgt 1000 EGP. Eine Strafe in gleicher Höhe ist fällig, wenn man ohne Ticket erwischt wird.

Für Nachtschwärmer: Um 0:00 Uhr startet von allen vier Endbahnhöfen (Shubra, Giza, Helwan und El Marg) der letzte Zug, der dann nach ca. 20 Minuten auf der Shubra-Linie und ca. 30 Minuten auf der Helwan-Linie die Innenstadt passiert. Danach fährt keine U-Bahn mehr. Um 5 Uhr morgens startet von allen vier Endstationen aus wieder der Zugbetrieb.

Taxi

Taxis sind in Kairo Tag und Nacht in ausreichender Zahl unterwegs und eine gute Alternative, wenn man im chaotischen Verkehr nicht selber fahren und sich die Parkplatzsuche ersparen will. Um ein leeres Taxi anzuhalten, stellen Sie sich an den Straßenrand und winken mit der Hand. Vor einigen Jahren wurden weiße Taxis eingeführt mit dem Ziel, die alten schwarzen zu ersetzen, was noch nicht ganz geglückt ist. Es empfiehlt sich, nur die weißen Taxis zu benützen, da sie meist gepflegt und sauber sind und zudem über AC und ein Taxameter verfügen, so dass Sie den Fahrpreis nicht aushandeln oder schätzen müssen. In den verschiedenen Städten sind die Farben von Taxen unterschiedlich. Aber alle Taxen haben orangefarbene Schilder. Wenn private Fahrzeuge (blaue Schilder) anhalten und sich als Taxi ausgeben, sollte man selbstverständlich nicht einsteigen. Achten Sie darauf, dass der Taxameter auch eingeschaltet und die Grundgebühr von LE 2,50 angezeigt wird. Die Kosten für eine Taxifahrt in Kairo sind niedrig. Sollte der Taxifahrer für Ihr Ziel einen Fixpreis aushandeln wollen (was oft vor Hotels oder von Touristen frequentierten Orten wie Khan el Kahlili geschieht) ist er meistens überteuert. Setzen Sie sich, vor allem als Frau, auf den Rücksitz. Trotz aller Ratschläge nicht alleine zu fahren, benutzen viele Frauen ein Taxi. Kinder und Jugendliche sollten nicht alleine mit dem Taxi fahren.

Es ist vorteilhaft, immer ausreichend Kleingeld dabei zu haben, da Taxifahrer oft nicht auf große Scheine herausgeben können. Beim Bezahlen steigen Sie zuerst aus und reichen das Entgeld, welches der Taxameter anzeigt, durch das Beifahrerfenster. So können Sie bei eventuellen Problemen (Höhe des Trinkgelds) weggehen, was Ihnen möglicherweise nicht so leicht gelingt, wenn Sie im Wagen sitzen bleiben.

Kaum ein Taxifahrer wird sich, abseits der großen Touristenattraktionen, in ganz Kairo auskennen. Stellen Sie sich darauf ein, dass er das genaue Ziel, das Sie anfahren wollen, nicht kennt und auch nicht englisch spricht. Es ist daher hilfreich, den Stadtteilnamen und eventuell einen markanten Platz, eine Sehenswürdigkeit etc., in der Nähe zu nennen. Sinnvoll ist es auch, sich die Zieladresse in Arabisch aufschreiben zu lassen oder sich die korrekte arabische Aussprache einzuprägen. In der Regel sind die Taxifahrer sehr hilfreich und erfragen sich bei anderen Einheimischen den Weg. Denken Sie daran, dass Sie vielleicht auch die Rückfahrt genauer beschreiben müssen.

Es gibt auch private Taxifirmen oder Hoteltaxis, über die Sie einen Wagen im Voraus buchen können, z.B. für die Fahrt/Abholung zum/vom Flughafen, für einen Ausflug etc. Diese haben für die Strecken oder die aufgewendete Zeit einen fixen Tarif.

Wenn Sie einen Taxifahrer gefunden haben, der Ihnen vertrauenswürdig erscheint, gut fährt, englisch spricht u.ä., lassen Sie sich seine Telefonnummer geben, damit Sie ihn später bei Bedarf direkt kontaktieren können.

Uber Taxi

In Kairo sehr beliebt und verbreitet ist das weltweit operierende Unternehmen Uber, schnell und einfach ist per App ein Fahrzeug zu buchen. Alle Fahrer sind mit GPS ausgestattet. Die Preise sind nur etwas teurer als vergleichbare Transportmöglichkeiten. Auf folkloristische Erlebnisse muss man allerdings mit diesen Angeboten verzichten.
www.uber.com

Careem-Taxi

Ähnlich wie Uber operierendes Unternehmen, bietet diesen Service in Kairo, Alexandria und El-Gouna an
www.careem.com

Nile Taxi

Kleine Sportboote bringen Kunden in 22 Minuten ohne Verkehrsstau von Maadi nach Shubra. Vereinzelt gibt es auch größere Boote, die bis zu 15 Personen transportieren können. 18 Haltestellen, z.B. Giza, Agouza, Zamalek und Nile City. Etwas teuerer, aber immer noch im Rahmen. Boote sowie die Passagiere sind versichert, und das Unternehmen bietet auch Ausflugs-Trips. Am besten vor der Fahrt einen Platz auf dem Boot buchen und fragen, wo genau sich die Haltestelle befindet.
Tel 012-8011 8888
niletaxi.com

Tuk Tuk

Diese Auto-Rikshas sind dreirädrige Kleinfahrzeuge für max. drei Personen. Sie erfreuen sich auf kurzen Strecken vor allem in armen Stadtvierteln und auf dem Dorf ständig wachsender Beliebtheit. Wohlhabendere Bezirke und große Straßen sind für die Fahrzeuge gesperrt. Innerhalb der Ferienstadt El-Gouna am Roten Meer gelten sie als reguläre Verkehrsmittel, welche man für ca. EGP 5 bestellen kann.
Hotline 2338

 
 

Familienfreizeit in Kairo

Kindermuseum im Ägyptischen Museum Kairo

Das Kindermuseum des Ägyptischen Museums Kairo befindet sich in den Kellerräumen unter dem Westflügel des Ägyptischen Museums. Es ist speziell darauf ausgelegt, jungen Besuchern die Kultur, Geschichte und Archäologie des Alten Ägypten zu vermitteln. Es wurde auf Initiative der ehemaligen Direktorin Wafaa el-Saddik gegründet und ermöglicht auf kindgerechte Weise einen direkten Zugang zur altägyptischen Kultur und Zivilisation. Die Ausstellung bietet jungen Besuchern einen Einblick in die wichtigsten Bereiche von Leben, Totenkult und Götterwelt im alten Ägypten. Sie ist räumlich in Themen aufgeteilt. Hierzu gehören der Alltag, der Totenkult mit Mumien, Kanopen, Uschebtis und Grabbeigaben, die Kunst des Schreibens mit Skulpturen von Schreibern, Papyri und Hieroglyphen, die Welt der Pharaonen sowie der altägyptischen Götter. Bei der museumspädagogischen Vermittlung legte man Wert auf das Zusammenwirken von qualitätvollen Originalfunden, Modellen aus LEGO-Steinen, dem Einsatz didaktischer Materialien, sowie auf die Möglichkeit, in Workshops selbst tätig zu werden.
Midan Tahrir
Mo-So 9 - 19 (9 - 5 Ramadan)
Tel 02-57 94 596
wikitravel.org

Cairo Zoo

1891 fertiggestellt, ist der Kairoer Zoo einer der ältesten zoologischen Gärten der Welt. Obwohl von den Ägyptern gerne besucht, ist ein Besuch nicht unbedingt empfehlenswert, da die Haltung der Tiere nicht artgerecht ist und sie zudem sehr schlecht gepflegt sind. Der Zoo wurde von der Int. Vereinigung der Zoologischen Gärten ausgeschlossen, ist aber jetzt (wieder) Mitglied im afrikanischen Verband.
Mourad Sh., Giza
Apr-Sept Mo-So 8.30 - 17
Okt-März Mo-So 8.30 - 16
Tel 02-3570 88 95/-15 52
www.gizazoo-eg.com

Ani-Mania Streichelzoo

bis März 2017 geschlossen
Eintrittspreis: 3 Pakete
50 LE – einfacher Besuch
60 LE – Reiten auf Eseln, Pferden, Kart fahren
70 LE – Reiten, Töpfern, Fladenbrot backen, Gärtnern
Die Verpflegungsmöglichkeiten im Streichelzoo sind beschränkt, daher ist es ratsam Speisen und Getränke für den Zoobesuch mitzubringen. Allerdings gibt es spezielle Angebote für Kindergeburtstage und Parties.
Manial Sheha, seitl. Elbahr ElA’zaam Sh., neben Mohamed Ali Club
Mo-So 9 - Sonnenuntergang
telefonische Voranmeldung 24 h vor Besuch erforderlich
Mob 0109-90 00 490/ 0111-12 08 861

Child Museum Cairo

Das Museum will Kindern die ägyptische Kultur, Geschichte und Geografie näherbringen. In Zusammenarbeit mit dem British Natural History Museum wurden vier Sektionen geschaffen: das Alte Ägypten, der Nil, die Wüsten und das Rote Meer. Auch der Einfluss des Wissens der Alten Ägypter auf die modernen Naturwissenschaften wird beleuchtet. In dem interaktiv gestalteten Museum können die Besucher Videovorführungen sehen, Quizfragen beantworten, selber Informationen abrufen und spielen. Höhepunkt des ca.30 minütigen Rundgangs ist die Simulation einer Unterwasserreise bis zum Grund des Roten Meeres. Das Museum liegt in einem großen Garten mit vielen alten Bäumen. Es gibt genug Platz zum Rennen und Toben und schattige Plätze für ein Picknick.
Heliopolis 34, Abu Bakr EI Seddik Sh.
Mo-So 9 - 19
Tel 02-63 999 15/02-26 424 246
Mob 0106-09 880 91

Merryland Park

Ruhiger Park, mit vielen verschiedenen Pflanzen und Bäumen sowie einem Kinderspielplatz. Wird seit einigen Jahren umgebaut. Zu Fuß sind es von Merryland ca. 15 Minuten bis zur Baghdad Sh. im Herzen von Korba, dort gibt es schöne Geschäfte und verschiedene Cafés und Restaurants.
Heliopolis  Roxy Square, gut mit der Straßenbahnlinie "Hegaz“ zu erreichen
Mo-So 8 - 22
Mob 0112- 64 444 29

Familyland

Der Vergnügungspark liegt unterirdisch, man sieht von der Straße her nur eine Glaskuppel. Ein Ausflugszentrum mit allen Schikanen für Groß und Klein, vorwiegend von Ägyptern besucht. Besondere Attraktionen sind die Eislaufbahn, Billard, Snooker, Bowling, Videospiele, Squash, Internet Café, Musikladen, „Car track“ mit Café und Videospielen, Tattoo mit Fotos, künstlicher See, auf dem man Schiffchen elektronisch steuert, „Laser Storm“, großer Kinderspielplatz mit allem, was dazu gehört, Gymnastikraum, Cafés und Restaurants.
Maadi zwischen der Agriculture Road und der Corniche, Höhe von Alfa-Markt
Mo-So 12 - 24
Tel 02-25 243 200 /-400

Zitadelle

Die Festung auf dem Berg bietet neben der sie dominierenden Mohammed Ali Moschee und diversen Museen einen faszinierenden Blick auf die Altstadt Kairos mit ihren vielen Minaretten, an klaren Tagen bis zu den Pyramiden.
So-Mo 8 - 16.30
Tel 02-25 121 735

Mokattam

Hinter der Zitadelle von der Sharia Salah Salem abbiegen und der Serpentinenstraße gut 4 km bergauf folgen. Besonders schön ist der Blick über Kairo bis zu den Pyramiden morgens oder abends.

Al Azhar-Park

Der Park ist eine einzigartige grüne Oase mit orientalischer Architektur im Betonmeer Kairos, aus einem Projekt des Agha Khan Trust for Culture mit der Stadt Kairo und dem Land Ägypten hervorgegangen. Eine ansprechende Ausstellung zum Projekt befindet sich im Untergeschoss des Top Hill Restaurants. Großer Kinderspielplatz, Parkeisenbahn, lauschige Plätze, Wasserläufe, einladende Cafés. Schöner Ausblick auf die nördliche Totenstadt, das islamische Kairo und auf die Zitadelle. Ein wohltuender Kontrast zur üblichen Geschäftigkeit Kairos.
Sharia Salah Salem, in der Nähe der Zitadelle
(Von der Autostrada aus Richtung Süden kommend ist ein U-turn erst unter der nächsten Brücke möglich. Nebeneingang von der Altstadt, Darb el ahmrar)
Eintritt: 7 LE für Kinder, 10 LE für Erwachsene
Sa-Mi 9 - 22, Do-Fr 9 - 23
Tel 02-25 103 868
www.azharpark.com
info@alazharpark.com

Felukkafahren auf dem Nil

10 bis 12 Leute haben Platz auf einer Felukka. Man sorgt, wenn man will, selbst für Speisen und Getränke. Tische sind meist vorhanden. Schön vor Sonnenuntergang oder auch nachts. Nur bei Wind zu empfehlen, da bei Flaute manchmal gar nicht abgelegt oder per Motorboot nur bis zu einer Stelle geschleppt wird. Ein Felukka-Erlebnis ist das dann nicht.
Anlegestellen:
Maadi, neben Grand Café/Fishmarket
Garden City, zwischen Semiramis und Meridien
Downtown, vor dem Nile Ritz-Carlton
Preis pro Stunde, unabhängig von der Personenzahl: ca. 80 LE

Dr. Ragab's Pharaonic Village

Dr. Samir Ragab kultivierte 1960 die Papyruspflanze erneut in Ägypten. Auf der Tour um und in Jacob’s Island werden die Besucher direkt ins Milieu der Pharaonen versetzt. Schauspieler stellen das Leben der alten Ägypter dar. Besonders für Familien mit Kindern geeignet.
Giza, 3 Sh. Al Bahr Al Aazam
Mo-So 9 - 17 (Sommer bis 19)
Eintritt für das volle Programm: 182,00 LE/Person
Tel  02-35 718 675/-676/-677
www.pharaonicvillage.com
pharaonic@pharaonicvillage.com

Felfella Village

Das Dorf gehört zur Felfela-Restaurantkette. Es ist bekannt für spezielle ägyptische Gerichte wie Reis mit Huhn, gebratene Tauben usw. Außerdem im Angebot: orientalische Show mit Tanz und Gesang, Zauberern und Akrobaten, um die Kinder zu unterhalten. Vorbestellung ratsam.
Haram, 95 Maryutia Kanal Sh.
Wegbeschreibung: stadtauswärts auf der Pyramiden- oder Faisal-Straße, am Maryutia-Kanal rechts abbiegen, weiter geradeaus auf der rechten Kanalseite bleiben. Das Felfella liegt rechts, kurz vor der Auffahrt auf die Ring Road.
Vorstellungen: Mo-So 10 - 24
Tel  02-359 510/ 02-359 510 45

Dreampark

Vergnügungspark mit Achterbahn, Free Fall Tower, Geisterbahn, Riesenrad, Karussells, Autoscooter, Wasserbahn, Fahrten mit Eisenbahnen und Booten. Empfehlung: das Kinderland für kleinere Kinder mit Mini-Ausgaben der Attraktionen. Nahezu alles macht einen sauberen und modernen Eindruck.
6th of October City, El Wahat Sh.
Winter Mo-So 10 - 19, Fr 21
Sommer Mo-So 16 - 24
Tel 02- 38 553 191
Hotline 19355
www.dreamparkegypt.com

Balloon Theater

Kairos bekanntestes Theater mit guten Musik- und Tanzdarbietungen (schöne Kostüme). Die bekannte „Reda“-Folkloregruppe tritt hier auf.
Sh. el Nil, in Agouza am Nil, nahe der 26. Juli Brücke
Kassenöffnung ab 10
Mi-Mo Vorstellungsbeginn 21
Sommerpause: Juli und August
Tel 02-33 043 186/ 02-33 471 718

Kairoer Puppentheater

Es wird nur in Arabisch gespielt, die Handlung ist aber meist gut zu verstehen. Gute Übung für Schüler und Studenten der arabischen Sprache.
Ezbekieh Gardens, zwischen Ataba und Opera Square
Vorstellungen Juli-Mai
Mo-So 19
Mo, Mi, Do, Sa 11
Tel 02-25 910 954

Tanzende Derwische

Hier tanzt die Gruppe al-Tannoura, der Eintrittspreis beträgt 30 LE. Man sollte ca. 1 Std. vorher dort sein, es gibt keinen Vorverkauf.
Azhar Sh., Al-Ghouri-Komplea. 100 m unterhalb der Al-Azhar-Moschee
Sa, Mo, Mi 20
Tel 02-25 060 227/ 02-27 354 234
www.cdf.gov.eg

Kidsino

Ein Spielcafé mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder unterschiedlichen Alters. Das Café bietet außerdem freies WLAN.
Dokki, 11 Al Shatouri Sh., seitl. Dokki Sh. (hinter der DEO)
Mo-So 10 - 22
Tel 02-33 372 997
Mob 0112-39 993 99
kidsino@facebook

Keramikcafés Il Penello

Hier Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Objekte aus weißer Keramik auswählen und bemalen. Es gibt eine ansprechende Auswahl an Essen und Getränken.
Heliopolis, 2 Omar Ibn El Khattab Sh.
Kreuzung Abu Bakr Seddik St./ Haroun El Rasheed St.
Tel 02-22 417 603
Maadi, 15 Sh.9, neben Mercedes Benz
Tel 02-23 583 211

Fischgarten

Gartengelände mit Grotten, Aquarien und Hügeln. Ein Besuch des Fischgartens lohnt sich eher wegen des Gartens und der schönen Bäume denn wegen der Fische.
Zamalek, Hassan Sabri Sh., direkt gegenüber der Deutschen Botschaft
Eintritt : 20 LE (für Ausländer)

Wohin am Kindergeburtstag? Hier ein paar Tipps

Art Cafe Maadi

Maadi, 10B road 11,entrance from Canal street, Cross road 83
Sa-Do 10 - 10
Tel +2 02-23 803 331
Mob +2 0122 70 507 53
Info@artcafe-egypt.com
art cafe@facebook
www.artcafe-egypt.com

Art Cafe Zayed

6th of October City, 40 mehwar 26 July corridor
So-Do 10 - 10 Fr-Sa 13 - 10
Mob +2 012 111 70 729
Info@artcafe-egypt.com
art cafe@facebook
www.artcafe-egypt.com

Keramikcafés Il Penello

Heliopolis, 2 Omar Ibn El Khattab Sh.
Kreuzung Abu Bakr Seddik St./ Haroun El Rasheed St.
Tel 02-22 417 603
Maadi, 15 Sh.9, neben Mercedes Benz
Tel 02-23 583 211

Sesame Club

Nasr City, Maadi, Rehab, City Stars
www.sesameclub.net

Kids Makan

New Maadi, 5 Sh. 259

Alimo Community Club

Maadia, 3 Damascus (Demeshq) Sh., Suares Square
Mob 0101-89 667 77

Sugar Spell

Maadi, 21 Sh.6
Mob 0111-48 888 43
sugar spell@facebook

Ani-Mania Streichelzoo

spez. Angebote
Manial Sheha, seitl. Elbahr ElA’zaam Sh., neben Mohamed Ali Club
Mo-So 9 - Sonnenuntergang
Tel Anmeldung erforderlich
Mob 0109-90 004 90
Mob 0111-12 088 61
ani mania@facebook

Kidsino

Dokki, 11 Al Shatouri Sh., seitl. Dokki Sh. (hinter der DEO)
Mo-So 10 - 22
Tel 02-33 372 997
Mob 0112-39 993 99
kidsino@facebook

Tagesausflüge

Kamelmarkt, Birqasch

Pyramidenstraße stadtauswärts bis zum Mansouria-Kanal, rechts in Canal Street) einbiegen, auf der Straße bleiben. Nach Überquerung der Sh. King Faysal immer geradeaus nach Norden fahren, den Ort Kerdassa links liegen lassen, rechts ist immer der Kanal. Wenn ein Nilarm die Straße teilt, links fahren durch das Dorf Birqash. Danach wird die Straße sandig, nach 4 km kommt der Kamelmarkt.
Möglichst früh am Morgen hinfahren. Hunderte von Kamelen werden hier jeden Freitag zum Verkauf aus dem Sudan hergeführt. Nicht unbedingt für Tierliebhaber!

Delta-Staudamm (Quanater)

In Birqash über die große neue Brücke, die Kanal und Eisenbahnlinie überspannt. Links halten, unter der Brücke durch und nach Süden fahren. Am Kreisel links abbiegen, kurz danach ist der Damm erreicht.
Von Kairo aus Richtung Shobra 20 km nordwärts. Alternativ am Wochenende vormittags ein Motorboot von der Maspero Station (am Maspero, Fernsehbebäude) in der Nähe der 6th of October-Brücke nehmen. Die landschaftlich schöne Fahrt dauert etwa eine Stunde.
Die zwei Staudämme liegen an der Stelle, an dem sich der Nil in den Rosetta und Damietta Arm teilt und sind am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel. Die öffentlichen Parks und Gärten bieten Gelegenheit für ein Picknick. Radfahren, Kutsch- und Bootsfahrten sind ebenso angesagt.

Reiten bei den Pyramiden

Am Fuße der Sphinx und gegenüber dem Eingang zum Pyramidenplateau führt eine Straße (Sh. Abu-el-Hol, danach Sh. Gamal Abd el Nasser) am Rande der Wüste entlang, an der sich diverse Reitställe, unter anderen MG, AA und Eurostable befinden. Leider wird in der letzten Zeit das Reiten hinaus in die Wüste zunehmend erschwert, Umwege über Asphaltstraßen, vorbei an allerlei Verkehrsmitteln müssen dann in Kauf genommen werden.
Reitstunden und Springklassen gibt es auch beim Reitstall el-Boraq: Von der Ringroad Richtung Pyramiden auf die Sh. Harrania, Richtung Sakkara abbiegen. Die erste breite Straße nach der Tankstelle rechts nehmen, dem Kanal (links) folgen bis zur ersten Brücke, dort links abbiegen, an einer Moschee vorbei, dann wieder links. Dann sehen Sie das Schild „el Boraq“.
Sa, Mo, Mi ab 15
Fr ganztägig
Mob 0128-51 141 15
Mob 0100-10 081 86

Recoub Al Sorat Farm

Eine kleine Farm in der Nähe der Pyramiden von Abu Sir im Niltal. Trekkings, Ein- od. Mehrstundenausritte, Unterricht und Sightseeing. Al Sorat ist eine Arbeitsfarm mit vielen Hunden, Ziegen, Eseln, Geflügel und Pferden. Sie liegt außerhalb von Kairo, ist aber für Tagestouren geeignet. Reitkurse sind ab 16 Jahren möglich, Ausritte für Erwachsene ab 18 Jahren, Unterbringung von Mietpferden ist möglich.
Kontakt: Maryanne Gabbani
Tel 0122- 21 183 86
www.alsorat.com

Ramses Wissa Wassef Art Center

Von Giza aus Richtung Kairo zurück (entweder Richtung Moneeb-Brücke oder auf der Pyramidenstraße am 2. Kanal rechts ab), dann auf die ausgeschilderte Straße ca. 3-4 km in Richtung Sakkara. Dorf Harrania durchfahren, an dem Schild „Ramses Wissa Wassef Art Center“ abbiegen. Kuppelbauten sind sichtbar. Nach der Brücke über den Kanal nach rechts abbiegen, ca. 80 mbis zum Eingang.
Das Gelände hat einen schönen Garten. Im Museum wird ägyptische Webkunst präsentiert, man kann beim Teppichweben über die Schultern schauen .(donnerstagnachmittags u. freitags ist frei) Neben den Webarbeiten sind schöne Gebrauchskeramik und Batikarbeiten im Angebot.
El Haram, Harrania Village, Sakkara Road
Di-So 10 - 17, Mo. n.V.
Tel 02-37 708 346/-403
Mob 0122-31 213 59
www.wissawassef.com

Fagnoon Art School

Von Giza aus Richtung Saqqara, etwa auf Höhe von Abusir liegt auf der rechten Seite, kurz hinter einer Kurve, erkennbar am bemalten Haupthaus, das Gelände des Künstlers Fagnoon.
Ein kreativer und angenehmer Ort für Kinder und Eltern. Töpfern, Backen, Schmuck basteln und Schmieden sind nur einige der Aktivitäten für Kinder, ebenso können sie bei vielen Gartenarbeiten mitmachen, reiten oder in den Feldern spielen. Picknick kann mitgebracht werden, es gibt Fetir (Pfannkuchen) und Getränke zu kaufen.
nahe Abusir, Giza, Saqqara Sh., Sabil Om Hashim
Sommer Mo-So 9 - 18.30
Winter Mo-So 9 - 17
40 LE pro 2 Aktivitäten, Geburtstagsparties buchbar
Tel 02-38 151 633
Mob 0122-33 367 35
fagnoon@fagnoon.net
www.fagnoon.net 
fagnoonart@facebook

Sunbird Farm

Am Remaya Square in Haram zwischen den Hotels Sofitel und Le Meridien Richtung Faisal abbiegen, doch statt rechts in die Sh. Faisal links Richtung Mansouriya fahren. Kurz nach der Abbiegung passiert man rechts den Kooki-Park. Von dort sind es noch 4 km weiter geradeaus immer parallel zum Kanal bis zur Sunbird Farm (gut beschildert, auf der rechten Seite). Zur Orientierung: Gegenüber führt eine kleine Brücke über den Kanal.
In dem schön angelegten Gartengelände können Kinder allerlei über das alte und das heutige Ägypten lernen, z.B. wie Wasser für die Felder gewonnen wird, wo Baumwolle herkommt, welche Feste gefeiert werden, welche Produkte aus Palmen gemacht werden. Bäume und Pflanzen sind gut beschildert. Auch Tiere sind vorhanden und können gefüttert werden. Große Tische unter Schatten spendendem Weinlaub bieten auch großen Gruppen die Möglichkeit zum Verweilen. Die Sunbird Farm wird von der „Al-Ahram” als anschauliches ethnologisches Outdoor-Museum empfohlen, Kindern u. Erwachsenen Flora, Fauna sowie die Traditionen Ägyptens näher zu bringen. Die Farm ist Privatbesitz von Frau Laila Sadiq.
Besuche auf Anfrage
Giza 25, Mansouriya Sh.
Tel 02-23 930 601
Mob 0122-21 175 52

Wadi Degla

Von Maadi kommend bei der Gas-Tankstelle an der Stirnseite der Satellitenstation nach Zahraa El Maadi abbiegen. Straße bis zur großen weißen Moschee mit zwei Minaretten folgen, vor dieser rechts und gleich wieder links abbiegen. Der Straße folgen bis rechts das blaue Schild „Wadi Degla“ auftaucht, rechts abbiegen. Die Straße läuft parallel zu einem (meist leeren) Kanal und führt direkt zum Eingangstor des Wadi. Anfahrt auch ohne Allrad möglich.
Das hinter Zahraa El Maadi gelegene Wüstental ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Jogger, Radfahrer und Ausflügler. Guter Platz für ein Picknick oder Grillfest in der Wüste. Hobby-Geologen finden Kalkmünzstein, Fossilien oder Kristalle. Aber bitte nichts mitnehmen! Obwohl ein offizielles Naturschutzgebiet, hält hier die Industrie (Marmor- und Granitfabriken) mehr und mehr Einzug.

Wochenendausflüge

Alexandria

Die zweitgrößte Stadt Ägyptens, die „Perle des Mittelmeers”, hat zwar weniger Historisches zu bieten als mancher erwarten mag, doch lohnt ein Ausflug allemal, schon wegen der imposanten neuen Bibliothek. Die Biblioteca Alexandrina besticht durch ihre moderne Architektur mit einem 160 m im Durchmesser großen Glasdach in Form einer Sonnenscheibe, die zur Seeseite ausgerichtet ist. In die Granitaußenwand sind 120 Skripturen gemeißelt. Alexandria hat 4.300.000 Einwohner (2009). Die Stadt wird im Norden vom Mittelmeer und im Süden vom Mareotis-See begrenzt. Zahlreiche Denkmäler, insbesondere aus griechisch-römischer Zeit, locken zu einem Besuch dieser Stadt, auch wenn die glorreichen Zeiten längst Geschichte sind. Das Wetter ist auch im Hochsommer sehr angenehm, so dass die wohlhabende Schicht aus Kairo hier den Sommer verbringt.

Fayum, Qarun See, Wadi Rayan und Wadi Hitan

Die seit mindestens 6000 Jahren besiedelte Oasenstadt Fayum am fruchtbaren Rand der Libyschen Wüste ist heute die Hauptstadt des Gouvernements al-Fayyum. Seit den 50er-Jahren hat ihre Bevölkerung auf das Vierfache zugenommen. Archäologisch ist das Gebiet u. a. durch die zahlreich aufgefundenen Mumienbildnisse bekannt. Die Stadt und ihr Umland bilden das Zentrum des 1827 km² großen oasenartigen Fayyum-Beckens, das über den Bahr Yusuf (Josefs-Kanal) mit dem Nil in Verbindung steht. Im Norden befindet sich in einer Depression der abflusslose Birkat al-Qarun (Qarun-See), der vor etwa 3900 Jahren künstlich als zusätzliches Überschwemmungsgebiet für den Nil angelegt wurde. Das Fayyum-Becken gilt als „Gemüsegarten Kairos“. Vom Fayum kann man durch die Wanderdünenlandschaft des Wadi Rayan fahren, vorbei an wunderschönen, vom Wind gestalteten Kalksteinformationen und dem großen künstlich angelegten Süßwassersee zu den berühmten Wasserfällen von Wadi Rayan. Nach etwa 40 km Fahrt auf einer Schotterpiste, die am Wadi Rayan nach Westen abzweigt, gelangt man in das Naturschutzgebiet Wadi Hitan. Durch das Wadi Hitan führen einige kleine Pfade vorbei an teilweise markierten, sehr eindrucksvollen Walskeletten, Überresten von Fischen und Seeschildkröten, Aufschlüssen mit Mangroven und einem riesigen versteinerten Baumstamm. Auf Tafeln werden einige Erklärungen in Englisch und Arabisch gegeben. Der Besuch des Museums ist zu empfehlen.
Wenn man in der Stadt Fayoum nicht übernachten möchte, so gibt es im kleinen Dorf “Tunis” (ebenfalls am Qarun-See gelegen) schöne Übernachtungsmöglichkeiten, wie das “Palm Shadow” : 0100-62 470 51 oder 02-330 481 90/-91. Tunis ist für seine Töpferei und Töpferwaren recht bekannt.

Wadi Natrun

Über die Wüstenautobahn Richtung Alexandria, 120 km südlich vor Alexandria, erreichen Sie das 30 km lange Tal. Das Tal liegt unter dem Meeresspiegel. Viele der Seen trocknen im Frühjahr aus. Dann wird Salz und Natron gewonnen. Das haben auch die alten Ägypter gemacht, denn Natron war für die Mumifizierung wichtig. Das Wadi an-Natrun bekam daher auch seinen Namen. Im 4. Jahrhundert flüchteten Christen vor der römischen Verfolgung in dieses Wadi. Zuerst wohnten sie in Höhlen. Später gründeten sie Klöster und entwickelten das Mönchtum, das später von den Christen in Europa übernommen wurde. Nachdem 817 arabische Stämme auf dem Weg, Nordafrika zu erobern, die Klöster zerstörten, wurden sie zu Schutzburgen ausgebaut. Von den ursprünglich sechzig sind nur vier koptische Klöster bis heute übrig geblieben. Der koptische Papst wird immer noch unter den Mönchen im Wadi Natrun ausgewählt. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Pyramiden von Dahschur, Sakkara und Maidum

Neben den Pyramiden und ihrer Umgebung ist schon die Anfahrt entlang des Kanals sehenswert. In Dahschur findet sich auch in der kühleren Jahreszeit ein See in reizvoller Umgebung, mit Wasservögeln (dazu vor dem Tickethäuschen am Kanal links abbiegen und dem Kanal folgen). Saqqara beherbergt außerdem eine Nekropolis riesigen Ausmaßes (9 km²), von der nur ein kleiner Teil bereits bekannt ist. Neben der bekannten Stufenpyramide des Königs Djoser (2630 B.C.) gibt es u.a. das Serapeum, ein Anlagenkomplex bestehend aus einem unterirdischen Grabbezirk und einer oberirdischen Tempelanlage zu Ehren des Apisstieres. Eines der baugeschichtlichen interessantesten Denkmäler Ägyptens ist auf Grund ihrer außergewöhnlichen Bauform die Pyramide des Snofru in Meidum, rund 80 km südlich von Kairo.

Ismailia

Ismailia liegt beim Timsahsee, einem den Bitterseen vorgelagerten Salzsee, am Suezkanal, in der Mitte zwischen Port Said im Norden und Suez im Süden, etwa 120 km von Kairo entfernt. Es wurde 1863 von Ferdinand de Lesseps mit dem Stadtnamen Timsah gegründet, schnell aber nach dem ägyptischen Khediven (Vizekönig) Ismail Pascha benannt. Ismailia gehört zum Gouvernement Al-Ismailiyya, dessen Hauptstadt sie ist. Die Stadt hat 284 813 Einwohner (2005), im Großraum Ismailia leben etwa 750 000 Einwohner. Ismailia ist mit Kairo über einen 128 Kilometer langen, einst durchgängig schiffbaren Süßwasser führenden Kanal, dem Ismailia-Kanal, verbunden. In Ismailia selbst befindet sich der Sitz der Suezkanal-Behörde, die die Verwaltung des Kanals übernimmt und den Schiffsverkehr regelt. In der Nähe der Stadt liegt die El-Ferdan-Brücke, die längste Drehbrücke der Welt. Die von Ferdinand de Lesseps geprägte europäische Lebensart zeigt sich vor allem durch die Architektur der zur Zeit des Suez-Kanal-Baus entstandenen Villen und Gärten. Die eher gemütlich wirkende Stadt Ismailia bietet eine Abwechslung zur Geschäftigkeit Kairos.

Port Said und Suez Kanal

Port Said trägt seinen Namen nach dem damaligen Vizekönig Said und wurde 1859 im Zuge des Baus des Suezkanals gegründet. Die von einem Österreicher entworfenen Pläne für den Bau des Suezkanals wurden nach dessen Tod von Ferdinand de Lesseps umgesetzt. 1869 wurde der Kanal in Anwesenheit des ägyptischen Khediven Ismail, der französischen Kaiserin Eugénie und des österreichischen Kaisers Franz Josef feierlich eröffnet. Port Said ist eher etwas für ruhigere Urlaube. Die größte Attraktivität ist natürlich die Einfahrt zum Suez-Kanal und der Suez-Kanal selbst mit dem imposanten Suez-Kanal-Verwaltungsgebäude sowie der alte Leuchtturm, der 1990 noch in Betrieb war. Die Stadt wirkt wegen der vielen Bauten aus der Kolonialzeit weniger ägyptisch.

Marsa Matruh

Marsa Matruh ist eine ägyptische Hafenstadt am Mittelmeer und Hauptstadt des Gouvernements Matruh. Die Stadt liegt etwa 270 km westlich von Alexandria und nördlich der Qattara-Senke. Durch Marsa Matruh führt die Küstenstraße zwischen dem Nildelta und Libyen, die einzige Straße zur Oase Siwa zweigt hier nach Süden ab. Marsa Matruh ist Ausflugsziel für Touristen aus den Großstädten Kairo und Alexandria. An den Stränden wurden einige moderne Hotels errichtet. Die Einwohnerzahl belief sich 2008 auf etwa 140 000. Aufgrund der Nähe zum Mittelmeer herrscht in Marsa Matruh das ganze Jahr über mildes Klima, im August erreichen die Temperaturen nur angenehme 26 °C. Sehenswertes gibt es in Matruh nur wenig: Im Rommel-Museum sind eine Büste und der Mantel des Heerführers, eine Hakenkreuzflagge, Karten und eine Kiste ausgestellt. Die Stücke stammen von Rommels Enkel Manfred. Zudem sind die Überreste gesunkener bzw. versenkter Schiffe im Meer zu sehen. Etwa 10 km westlich der Stadt bietet das „Bad der Kleopatra“ ein beeindruckendes Naturschauspiel. Nach Marsah Matruh kommt man vor allem zum Badeurlaub. Die feinen Sandstrände erhalten gelegentlich die Bezeichnung Riviera. Außerhalb der Stadt im Westen befinden sich weitere Strände.

Baden im Golf von Suez

In Ain Sukhna treten heiße Schwefelquellen an die Oberfläche, daher entwickelte sich ein bescheidener Badeort. Ca. 30 km südlich von Suez an der westlichen Seite des Golfs gelegen, bieten hier viele Hotels Pakete für Tages- oder Übernachtungsgäste aus Kairo an. Zusätzlich sind viele, hauptsächlich von Ägyptern genutzte Ressorts entstanden. Nach den an der Straße stehenden Hotelschildern zu urteilen, wird heute ein weit längerer Küstenabschnitt Ain Sukhna genannt als früher.
Oder Sie fahren durch den Suez-Kanal-Tunnel auf den Sinai. Dort, ca. 80 km nach dem Tunnel, befindet sich Ras Sudr, an der östlichen Seite des Golfs gelegen. Das einst trostlose Städtchen war bis zur vollen Rückgabe des Sinai die provisorische Verwaltungsstadt des Südsinai. Daher prägten Verwaltungsbaracken lange Zeit das Ortsbild. Inzwischen verändern viele Neubauten den Charakter. Einige Hotelbauten am Strand werten den Ort zusätzlich auf. Die relative Nähe zu Kairo lockt viele Wochenendausflügler zum Baden und Surfen an (vor allem bei den Dauerwinden im Frühjahr und Herbst interessant).

Kloster St. Antonius

Rund 150 Kilometer südöstlich von Kairo und rund 100 Kilometer südlich von Suez befindet sich das Kloster des St. Antonius. Es liegt in den Gebirgszügen der östlichen Wüste zwischen dem North Galala Plateau und dem South Galala Plateau rund 25 Kilometer von der Küste des Roten Meeres entfernt. Das Kloster ist eine koptisch-orthodoxe Anlage, die zugleich die älteste und größte koptische Klosteranlage Ägyptens ist. Es wurde nach dem Heiligen Antonius benannt, der dort als asketischer Einsiedler in der Wüste lebte und Gründer einer eremitischen Mönchsgemeinschaft war. Der Bau des Klosters begann nach dem Tod des Antonius an seiner Grabstätte. Eine geschickte und sparsame Wassernutzung ermöglichte eine effektive Oasenwirtschaft, die das Überleben der Bewohner des Klosters sicherstellte. Das Kloster ist heute noch Wohnsitz von 300 Mönchen, die sich um die Gärten, Obstbäume, Gemüsebeete sowie die Oliven- und Palmenhaine kümmern. So wie seit jeher versorgen sich die Mönche selbst und können deshalb autark leben. Vom ersten Klosterbau sind nicht viele Reste erhalten geblieben, der sakrale Kernbau stammt aus dem 6. Jahrhundert, die meisten anderen Gebäude sind rund 400 Jahre jünger. Wer die Gästeräume des Klosters in Anspruch nehmen möchte, sollte sich vor der Reise unbedingt über die Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten informieren, denn rund um das Kloster gibt es keine Ausweichmöglichkeiten. Eine Möglichkeit für einen ersten Eindruck kann man sich auf der Internetseite des Klosters verschaffen.
www.stanthony.org

Kloster St. Paulus

Das Kloster von St. Paul liegt in der östlichen Wüste nahe dem Roten Meer und etwa 155 km südöstlich von Kairo. Es ist auch als Kloster des Tigers bekannt und stammt aus dem 5. Jahrhundert n. Chr. Es wurde über der Höhle, in der Eremit Paulus für 80 Jahre lebte, gegründet. Die heute noch dort lebenden Mönche führen Besucher gerne durch die Anlage.
www.stpaulmonastery.com

Oase Bahariya

Die Oase liegt 365 km südwestlich von Giza und 200 km von Farafra entfernt. Sie ist aufgrund ihres Reichtums an Dattel- und Aprikosenfrüchten sowie Mais- und Reisprodukten bekannt. Außerdem beherbergt sie eine grandiose Artenvielfalt in Fauna und Flora. Mächtige Sanddünen drohen einige der älteren Siedlungen zu verschlingen. Das größte Dorf der Oase heißt Bawiti und liegt auf einer Erhebung. Die Oase enthält 398 Mineral- und Schwefelquellen, darunter "Bir Hakima", "Bir Mattar" und "Bir Ghaba". Als Beispiel einer einzigartigen, in Stein gehauenen, römischen Quelle gilt "Ain Al Beschno“. Archäologische Sehenswürdigkeiten der Oase Bahariya stammen zum überwiegenden Teil aus der pharaonischen Zeit. In Bawiti, der Hauptstadt der Oase, ist ein Besuch im Tempel Alexander des Großen interessant. In den späten 90er Jahren wurden bei Ausgrabungen Mumien mit goldenen Masken entdeckt. Der Fundort „Das Tal der Mumien“ ist eine weitere Hauptattraktion der Oase.
Unvollständig ist ein Besuch der Oase ohne eine Tour in die Weiße Wüste. Vor Ort gibt es zahlreiche Anbieter dafür. Vom Tagesausflug bis zur Survivaltour ist alles buchbar. Auch geführte Wanderungen und Kameltouren auf alten Handelsrouten gehören zum Angebot.

International Hot Spring Hotel

Peter Wirth, Bawihti, Oase Baharia
Tel 02-38 47 30 14
Mob 0122-32 12 179
info1@whitedeserttours.com
www.whitedeserttours.com

Bitte informieren Sie sich bei der deutschen Botschaft, ob es zu den aufgeführten Reisezielen ggf. Reiseinformationen gibt.

Deutschpr. Reiseleiter

Grundsätzlich kann man die unzähligen Sehenswürdigkeiten in Kairo gut allein erkunden und entdecken. Gängige Reiseführer geben einen recht umfassenden Überblick und Ansatz, sich die großen Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Landes zu erschließen. Scheuen Sie sich nicht, interessante Orte wie Madressas oder Moscheen zu betreten. Die Gotteshäuser sind außerhalb der Gebetszeiten auch für Nichtmuslime zugänglich. Es gilt jedoch zu beachten, dass Moscheen ohne Schuhe und entsprechend gekleidet betreten werden sollten. Die Schuhe kann man am Eingang abgeben. Einer der Verantwortlichen passt auf und erhält im Anschluss ein kleines Backshish (ca. 5 LE). Für Frauen gilt: möglichst lange Hosen/Röcke und bedeckte Arme (wenigstens über den Ellenbogen), der Kopf sollte, muss aber nicht immer bedeckt werden, es wird jedoch gern gesehen.

Oft trifft man auf den Imam oder Schlüsselverantwortliche, die gegen ein Backshish bereit sind, Türen und Tore zu öffnen. Der Eintritt in Mausolen, Minarette oder auch so manchen Raum ist meist nur mit Schlüssel möglich. Fragen Sie ruhig danach. Die Imame schließen gern auf und führen die fantastische Akustik der Räume durch Gebetsgesang vor. Das Backshish dafür lohnt sich (je nach Rundgang und Leistung 25 bis 50 LE bzw. nach individuellem Geschmack und bei Gruppen gern auch mehr).

Details zu den einzelnen Stätten, Insidertipps und geführte Touren kann man zudem von einem der hiesigen Reiseleiter bekommen. Es gibt eine Vielzahl Reiseleiterinnen und Reiseleiter, die in der Regel die Möglichkeit haben, für kleinere Gruppen auch ein Auto oder einen Bus zu besorgen.

Preise

Die Kosten Für eine Führung in Kairo liegen derzeit bei ca. 500 - 600 LE für einen halben, bis zu 800 LE für den ganzen Tag. Ein gemietetes Fahrzeug (PKW oder Bus) kostet zwischen 300 und 500 LE. In Alexandria liegt der Preis bei ca. 300 LE. Für Luxor und Assuan liegen uns leider keine Angaben vor. Die Angaben beziehen sich auf die Zeit des Redaktionsschlusses. Bitte erkundigen Sie sich nach den aktuellen Tarifen. Bitte fragen Sie darüber hinaus auch in Ihrem Umfeld nach zuverlässigen Führern. Eine kleine Auswahl von Reiseleitern möchten wir Ihnen hier an die Hand geben.

Fr.Nihal El Mofty

Kairo
bewährte Führerin des DKT
Mob 0100 50 969 13

Fr. Randa El Mofty

Kairo
Mob 0100 15 077 79

Fr. Manal Sakr

Kairo
Mob 0100 15 747 42
manalskar71@yahoo.com

Fr. Hanan George

Kairo
Mob 0122 35 097 38

Hr. Ibrahim Morgan

Kairo
auch ganz Ägypten
Mob 0122 476 343

Hr. Karim Akram

Kairo
Mob 0100 37 001 97

Fr. Dina El Araby

Alexandria
Mob 0100 25 967 52

Fr. Noha

Alexandria
Mob 0122 35 984 84

Hr. Ali

Luxor
Mob 0106 76 690 09

Hr. Muhammad

Assuan
auch Abu Simbel
Mob 0100 41 214 42

Sport

Dreamland Golf & Tennis Resort

Großzügig angelegter Sportklub in der Wüste. Gutgepflegter Golfplatz mit angrenzendem Golfhotel, bei Anfängern beliebt. 18 Löcher und ein weiterer 9-Loch-Kurs. Eigenes Restaurant. Weitere Verpflegung im angrenzenden Hilton-Hotel. 8 Tennisplätze, Gym, Sauna, schöner Pool plus weiteres 50-Meter Schwimmbecken, Fußballplatz, Handball-, Basketball-, Beachvolleyball- und Kricketplätze. Tageseintritt möglich.
Dreamland City, Sh. El Wahat, Giza
Tel 02-38 5531 93/-94/-95
Tel 02-38 5532 05/-06
www.dreamlandegypt.com

Gezira Sporting Club Zamalek

Historischer, sehr angesehener und eleganter Klub inmitten schöner Anlagen. Viele Freizeitmöglichkeiten werden geboten, inkl. Reiten, Golf (18-Loch-Kurs), Racket-, Volley- und Handball, Tennis (20 Plätze), Squash, Bowling. Olympisches Schwimmbecken plus kleines geheiztes Schwimmbecken (Schwimmen nur für Mitglieder), Kinderspielplatz, Sporthalle, Pferderennbahn, Sauna, Hundewiese usw. Mitgliedschaft ist ein Muss für die Kairener Oberschicht. Alle Nationalitäten sind vertreten. Dieser Klub organisiert viele lokale Wettbewerbe. Die Aktivitätet sind nur für die Klubmitglieder. Aber es besteht die Möglichkeit durch den Erwerb einer Tageskarte in Höhe von 100 LE (für Ausländer)das Klub zu betreten.
Zamalek, Sh. Zakaria Rezik
Tel 02-27 360 434
Tel 02-27 356 000

Heliopolis Sporting Club

Ein schöner Klub, im Jahre 1910 von den Briten erbaut. Schwimmen, Racket,- Volley,- Speed,- Hand, Foot,- und Basketball, Billard, Squash, Gym, Sauna, Aerobics, Tennis, Klubhaus und Restaurants (beides mit Klimaanlagen), Buchhandlung und Zeitungsvertrieb. Gästekarten nur in Begleitung von Clubmitgliedern.
Heliopolis 17, Sh. El Merghany
Tel 02-24 1700 61/-62/-63
info@heliopolisclub.com

Katameya Heights Golf & Tennis Resort

Das Resort ist ein Nobelklub mit schöner, großzügiger Anlage und Angeboten zu Golf, Tennis, Schwimmen, Squash und Fitness. Ein 18-Loch-Championship- sowie ein 9-Loch-Golfplatz, Golf Academy, 10 Sand- und 3 Gras-Tennisplätze, Tennis Academy. Diverse Swimming Pools, Health Club, Nautilus Gymnasium, Spa mit 3 Saunen und Steambad, 3 Jakuzzis, Massageraum und Swiss Shower. Großer, hervorragend ausgestatteter Kinderbereich mit geheiztem Pool, Unterhaltungsraum, Fast-Food-Restaurant. Im Klubhaus gibt es Restaurants, Bars und einen Bridgeraum. Gästekarten gibt es nur in Begleitung von Klubmitgliedern.
Von der Ringroad Richtung Suez kommend fährt man am Exit 11 raus. Aus Heliopolis kommend nach der 2. Unterführung rechts abfahren und dann durch den Tunnel Richtung Neu Kairo. Der Club befindet sich innerhalb des Katameya Heights Compounds auf der rechten Seite. Einfahrt durch das Haupttor.
New Cairo City, Fifth District, Ring Road
Tel 02-27 580 512 (bis 17)
enquiries@katameyaheights.com
www.katameyaheights.com

Maadi Sporting Club und Yacht

Gelegenheiten zum Segeln und Wasserski im Maadi-Yachtklub. 12 Tennis- und 6 Racketballplätze. Reiten und private Pferdeställe, Schwimmbecken, Fuß- und Handball, Kricket, Judo, Karate, Bridge, Sauna, Barbier, Friseur, Minimart, Restaurant, Kino im Freien und Kindergarten. Plant man längere Zeit in Maadi zu wohnen, ist die Mitgliedschaft zu empfehlen. Tageseintritt in Begleitung eines Klubmitglieds möglich.
Maadi, Road 77
Tel 02-23 802 066
Tel 02-23 585 693
Corniche El Nil
Tel 02-23 583 327
Tel 02-23 585 169

Mena House Oberoi Hotel

Schöner Freizeitklub in eindrucksvoller Umgebung, große Rasenflächen, Liegewiesen. Vom Pool direkter Blick auf die Pyramiden. Golf, Schwimmen, Tennis. Tageseintritt möglich.
Giza 6, Sh. El Haram (Pyramids Road)
Tel 02-33 773 222
Tel 02 33 766 644
khaled.ezzat@menahousehotel.com
www.menahousehotel.com

Mirage City Golf Club

Nobler, weitläufiger Golfclub mit Villen und einem Marriott-Hotel. Liebevoll angelegter 27-Loch-Championship-Kurs mit sensationellem Klubhaus, in dem sich u. a. ein Restaurant, Tea Room, Bücherei und ein Billiardraum befinden. Mitglieder können die Einrichtungen des Hotels wie Swimming Pool, Fitness, Gym, Sauna, Jacuzzi, Dampfbad sowie einen spektakulären „Wasserpark“ kostenlos benutzen und erhalten einen Preisnachlass von 20 % auf Speisen und Getränke sowie auf die Tennisplätze.
Leider nur für Mitglieder und deren Gäste. Von der Ring Road, Kreuzung Ring Road/Kairo-Suez Highway, direkt hinter dem JW Marriott Hotel.
New Cairo, Mirage City
Tel 02-24 11 55 88/ 2-24065624
www.jwmarriottcairo.com

Solaimaneyah Golf Resort & SPA

Der Klub befindet sich in diesem riesigen Baugelände. Weit auseinandergezogen sind dort schon fertiggestellte Schwimmbecken, Tennisplätze, diverse teilweise eröffnete Restaurants, schöne Golfplätze mit Lagunen und Bäumen, eine beleuchtete Driving Range und eine Golf Academy. Das Nobel-Klubhaus ist Mitgliedern und deren Gästen vorbehalten.
km 50, Cairo Alex Desert Road
Mob 0116 66 621 3/-4/-5
info@solaimaneyah.com
www.solaimaneyah.com

Seasons Country Club

Grüne Oase an der Kairo Alexander Desert Road mit schöner Parkanlage und zwei guten Restaurants. Pools für Erwachsene und Kinder, Friseur, Massage, Tennis, Gym, Fußball, großer Kinderspielplatz. Summer Camps und zahlreiche andere Aktivitäten für Kinder im Angebot. Vormittagskurse Yoga, Pilates auch für Nicht-Klubmitglieder. Zutritt zu den Anlagen für Mitglieder oder gegen entsprechende Gebühr. Restaurants offen für jedermann. Catering. Eine gute und grüne Ausflugsmöglichkeit für Leute, die an der Alexandria Desert Road wohnen oder einmal der Stadt entfliehen möchten.
Giza, km 18, Cairo Alex Desert Road
Tel 02-38 387 389
Reservierung 0100 34 242 26
Mitgliedschaft 0100 34 247 75
admin@seasonscountryclub.com
www.seasonscountryclub.com

Shooting Club

Der Klub bietet viele Aktivitäten wie Schießen, Fußball, Schwimmen, Kampfkünste, Gym, Tischtennis, Tennis und Squash an. Sehr zentral und gut besucht von allen, die in der Stadt wohnen und Sport- sowie Ausflugsmöglichkeiten suchen.
Dokki, Sh. Nady El Seid
Tel 02-33 359 452
Tel 02-37 498 477
Tel 02-33 374 678

Sakkara Country Club & Hotel

Beleuchteter Tennisplatz, Fuß-, Hand-, Volleyball, Schwimmbecken, Pferdereiten, Restaurant, Hotel. Tageseintritt: 120 LE inclusive Mittagessen, Kinder bis 5 Jahre frei, Kinder ab 6 Jahren zahlen die Hälfte. Von der Pyramidenstraße auf die Sakkara Road abbiegen, nach etwa 9 km rechts abbiegen und noch 2,5 km weiterfahren (beschildert).
El Haram, Giza, Saqqara Road
Tel 02-3381 0060/-1307
www.sakkaracountryclub.com

Sakkara Palm Club

Der Club befinde sich ca. 500 m vor dem Sakkara-Pyramidengelände und bietet ein schattiges Schwimm- und Planschbecken, Wiese, Tennis, Tischtennis, Squash, Reiten, Fuß-, Volley-, Basketball, Billard, Sauna, Restaurant, Cafeteria, Disco, Barbecue und Bungalows.Tageseintritt ca.100 LE, für Kinder ab 6 Jahren die Hälfte
El Haram, Giza Sakkara Tourist Road
Tel 02-381 91 555

Schweizer Club

Vom Kit-Kat-Platz in die Sudanstraße abbiegen, dann in die 3. Straße rechts abzweigen. Kinderspielplatz, Krabbelgruppe, Sportplatz für Basketball, Fußball, dazu Tischtennis, Sporthalle für Ballett, Karate u. a. Selbstverteidigungskurse, Yoga, Wurfpfeilspiele (Darts), Grünanlagen mit Tischen und Stühlen. Stübli (25 Personen), Villa (60 Personen), Satelliten-TV, Parkplatz. Das Restaurant bietet täglich eine Menükarte und regelmäßige Käsefondue & Racletteeessen sowie hauseigenen Cateringservice an. Es finden diverse Veranstaltungen statt, wie Flohmarkt, Basare (Wohltätigkeitsbasar im Dezember), übers Jahr diverse Veranstaltungen für Kinder wie Faschingsfeier, Ostereierfärben und -suchen, Nikolausfeiern. Der Klub ist besonders zu empfehlen für Familien mit kleinen Kindern. Villa, Stübli und Garten können für Kindergeburtstage und andere Veranstaltungen gemietet werden (max. 250 Personen). Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!
Embaba Kit Kat Square, Sh. El Gehad off Sudan Sh., Villa Pax
Mo-So 8.30 - 21
Büro Mo-Do 9 - 17
Tel 02-33 142 811
Mob 0100-30 096 95
info@swissclubcairo.com
www.swissclubcairo.com

El Shams Club

Großer Klub, der 27 verschiedene Sportmöglichkeiten anbietet - von Wasserpolo und Hockey bis hin zu Judo und Karate. Schöner und vielfältiger Kinderspielplatz mit Schwimm- und Badebecken, Restaurants und Modegeschäft. Leider nur für Mitglieder. Gästekarte ca.50 LE nur in Begleitung eines Clubmitglieds.
Heliopolis Sh. Abdel Hamid Badawy, neben Concorde-Es Salam Hotel, Gesr El Suez
Büro Mi-Mo 8 - 15
Tel 02-21 802 460

Smash Tennis Academy

Viele Tennisplätze, Pool, Kinderspielplätze, Aerobics, Selbstverteidigung für Frauen, Nautilus-Gymnasium, Jacuzzi, Sauna, Steam, Massagen. Kinder-aktivitäten: u.a. Basketball, Karate, Kung Fu, Squash. Nette sportliche Anlage. Bezahlung pro Aktivität oder Eintritt ins Schwimmbad.
Neben Kairo Intern. Flughafen, 5 Minuten zu Fuß vom Novotel-Hotel
Mo-So 7 - 24
Tel 02-22 670 779
Tel 02-22 697 870
Mob 0122-92 138 88
sta@smashmgmt.com
www.smash-tennis.com

Wadi Degla Sporting Club

Der neue Klub bietet u.a. Reiten (35 Ställe), Tennis (8 Courts), Fahrradstrecke, Schwimmen (1 Semi-Olympischer Pool, 1 Kinderpool, Pool mit Bar und Whirlpool), Fußball (1 großer Platz, 2 kleinere), Squash (6 Courts mit Tribünen), Pfeil- und Bogenschießen, Go-Cart, Schießstand, Gymnastik-, Aerobic-, Hand-, Basket- und Volleyballplätze. Unterricht in fast allen der Sportarten. Mehrere Cafes, italienisches Restaurant, Bridge-, Schach- und Billardräume. Auslaufplatz für Hunde. Leider nur für Mitglieder, Gästekarte in Begleitung eines Klubmitglieds ca. 50 LE. Von Maadi kommend immer geradeaus fahren. Vor der großen Moschee rechts abbiegen. 500 Meter weiter beginnt das Naturschutzgebiet Wadi Degla.
4th District, Zahraa El Maadi
Tel 02-252 181 40/- 41
Hotline 19917
New Cairo Branch
1st Settlement, New Cairo
Tel 02-231 167 44/-55
Tel 02-231 168 78
Hotline 19917
www.wadidegla.com
customerservice@wadidegla.com

Cairo Hash House Harrier

Regelmäßiges Joggen und Wandern im Wadi Degla. Treffen immer freitags vor dem Ace Club at Midan Victoria in Maadi.
Jan-März 13.00
Apr-Mai 14.00
Juni-Aug 15.30
September 15.00
Okt-Dez 14.00
CairoHashHouseHarriers@facebook

Cairo Cyclists Club

Radfahren in der Wüste
www.cairocyclists.wordpress.com

Sandboarding

egyptsandboarding

Organisiert Trips von Kairo, Dahab und Sharm El Sheik, einfach Seite hochladen, anmelden und lossurfen. Website wird derzeit überarbeitet.
Dokki, 14 Gaber Ibn Hayan Street
Kairo Mob 0106 66 461 16
Mob 0100 91 087 76
Sharm/Dahab Mob 0114 62 121 50
info@egyptsandboarding.com
egyptsandboarding.com

DUNE Raider

DUNE Raider bietet jedes Wochenende Tagesausflüge in die Dünen von Kattanya an. Transportation, Speisen und Getränke, inklusive Lagerfeuer gehören mit zum Angebot. Website wird derzeit überarbeitet.
Kattanya Dunes, Giza
Mob 0128 11 187 77
Mob 0100 01 103 80
DUNE Raider@facebook
www.duneraider.me

CSA

Community Services Association
Bietet ebenfalls regelmäßig Sandboarding Events an und gibt Auskunft darüber.
Maadi 4, Road 21
Tel 02-2358 5284/-0754
info@livinginegypt.org
www.livinginegypt.org

Bibliotheken

Die Bibliotheken sind in der Regel Präsenzbibliotheken. Ein Buchverleih ist teilweise für Mitglieder möglich. Beim Besuch der Bibliotheken immer einen Ausweis mitnehmen!

All Saint's Cathedral Library

Zamalek, 5 Sh.Michelle Lutfallah (hinter Marriott)
Tel 02-27 38 08 21/3/9
www.dioceseofegypt.org

American University in Cairo

Main Library
New Cairo Campus, New Cairo, AUC Avenue
So-Do 8.30 - 22
Sa 9.30 - 19.30
Tel 02-26 154 827
www.AUClibraries.edu

Greater Cairo Library

Großes Archiv über die Geschichte Kairos
Zamalek, 15 Sh.Mohammed Mazhar
Tel 02-27 362 278
www.egy.com/zamalek

Misr Public Library (MPL)

60% arab., 40% dt., engl., franz. Bücher, Kinder- u. Audioabteilung
Giza, 4 Sh.Tahawya, Ecke Sh.El Nil
Mi-Mo 11 - 19
Tel 02-33 360 291
MisrPublicLibrary@facebook

UNESCO Library

Garden City, 8 Sh.Abdel Rahman Fahmy
So-Do 9 - 12
Tel 02-27 943 036
www.unesco-library.org

Österreichisches Kulturforum Kairo

Giza, Sh.El Nile/Ecke 5 Sh.Wissa Wassef
Mo-Do 15 - 18
Tel 02-35 702 975
www.kulturforum.at

Biblioteca Alexandria

Alexandria, Al Azaritah wa Ash Shatebi, direkt an der Corniche
www.bibalex.org

Onleihe Bibliothek  Goethe-Instituts

e-Books, -Audios, -Filme, -Papers zum ausleihen
Tel 02-25 759 877/-214
Tel 02-33 347 827
barbara.daber@cairo.goethe.org
www.onleihe-goethe.de

Skoobe

Immer ein gutes Buch mit der eBook Flatrate
www.skoobe.de

Kulturinstitute

Sie ersparen sich viel Zeit und Mühe, wenn Sie sich bei den einzelnen Instituten auf die Verteilerliste setzen lassen, die RSS feeds von der jeweiligen Webseite abonnieren oder die facebook-Seiten nutzen.

ARCE Egypt

American Research Center
Kurse: Archäologie, Ägyptologie, Islamische Kunst
Garden City, 2 Midan Simón Bolívar
So-Do 8.30 - 16.30
Tel 02-27 948 239
Tel 02-27 948 239-118
cairo@arce.org
www.arce-cairocenter.org

The British Council

Kairo: Agouza, 192 Sh.El Nil und Heliopolis, 4 Sh.El Minya
Alexandria: Rushdy, 11 Sh.Mahmoud Abou El Ela
Tel 19789
Sa-Do 9 - 20
information@britishcouncil.org.eg
www.britishcouncil.org.eg

El Sawy Culture Wheel

u.a. Konzert, Theater, Film, Bibo
Zamalek, Sh.26th of July (am Ende unter der Brücke Ri Dokki)
Mo-So ab 9
Tel 02-27 368 881
Tel 02-27 374 448
Mob 0100 099 999 5/-4
info@culturewheel.com
www.culturewheel.com

Franz. Kulturzentren

Centre Français de Culture et de Coopération
Mounira, 1 Sh.Madrasset El Huquq El Frinseya
Tel 02-27 915 800
Heliopolis, Alexandria, Port Said siehe:
www.institutfrancais-egypte.com

Griech. Kulturzentrum

Greek Cutural Center
Raumvermietung
Heliopolis, 1 Sh.El Fostatt, nahe Midan Ismailia
Tel 02-22 410 736
Di-So ab 19, Fr. glg. geschl.
Alexandria, Attarin, 18 Sidi El Metwalli
Tel 03-48 615 98

Indisches Kulturzentrum

Maulana Abul Kalam Azad Center for Indian Culture (MACIC)
Sprach-, Yogakurse, Filme, Bibo
Downtown, 23 Sh.Talaat Harb
Tel 02-23 933 396
Tel 02-23 960 071
macic@indembcairo.com
www.indembcairo.com

Österr. Kulturforum

Giza, 5 Sh.Wissa Wassef/Sh.El Nil, Ar-Ryadh Tower, 5.Etg.
Tel  02-35 702 975
acfc@acfc.cc
österr-kulturforum@facebook
www.acfc.cc

IRC Kairo

Information Resource Center
Public Affairs, US Botschaft
Garden City, 5 Sh.Tawfik Diab
Tel 02-27 973 133
Alexandria, 3 Sh.Pharaana, American Center
Tel 03-48 610 09
IRCCairo@state.gov
www.eg.usembassy.gov

Ital. Kulturinstitut

Instituto Italiano di Cultura
Vorträge, Filme, Musik, Sprachkurse, Bibo
Zamalek, 3 Sh.El Sheikh El Marsafi
Tel 02-27 355 423
iiccairo@esteri.it
www.iiccairo.esteri.it

Ital. Kulturinstitut

Archäolog. Abt., Bibo
Downtown 14, Sh. Champollion, ,
Tel 02-25 79 01 29
missioni.iiccairo@esteri.it

Italienischer Klub

Boulak Abu El Ela, 40 26th of July
Tel 02-25 759 590

Japan. Kulturzentrum

Embassy of Japan, Information and Cultur Center
Maadi, 81 Sh.Corniche El Nil, 2.Etg.
Tel 02-25 285 903/-4
culture@ca.mofa.go.jp

Oper Kulturzentrum

Zamalek, El Borg Gesira
Tel 02-2739 8144/-0144
Tickets 02-2739 0114/-8114
Vermittl. 02-2737 0603
Vermittl. 02-2735 0911
Musikbücherei: So-Do 9 - 15.30
info@cairoopera.org
www.cairoopera.org

DAI

Deutsches Archäologisches Institut
Zamalek, 31 Abu el Feda
www.dainst.org

DAAD

Deutscher Akademischer Austauschdienst
Zamalek, 11 Sh.Al-Saleh Ayoub, Ecke 26th of July
Tel 02- 273 52 726
info@daadcairo.org
www.cairo.daad.de 

Goethe Institut Kairo

Downtown, 5 Sh.El-Bustan
Tel 02-25 759 877
info@cairo.goethe.org
www.goethe-ägypten.de

Goethe Institut Alex.

Alexandria, Azarita, 10 Sh.El Batalesa
Tel 03- 48 410 37
info@alexandria.goethe.org
www.goethe-ägypten.de

GIZ

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Zamalek, 4D Sh.El Gesira, 3. Etg.
giz-aegypten@giz.de
www.giz.de

Binationale Familien

iaf e.V.

Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V Ludolfusstr. 2-4, 60487 Frankfurt Tel +49 69 713 756 0 info@verband-binationaler.de www.verband-binationaler.de

ifa e.V.

Institut für Auslandsbeziehungen e.V. Auslandsinformations- und Beratungsstelle Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart Tel +49 71 122 250 info@ifa.de www.ifa.de

Bundesverwaltungsamt

Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige Eupener Str. 125, 50933 Köln Tel +49 02 2899 358 4998 auswandern@bva.bund.de www.bva-auswandern.de

CBIF

Centrum für Binationale und Interkulturelle Paare und Familien Märzstraße 43/2/11, 1150 Wien Tel +43 1 982 0394 cbif@aon.at www.cbif.at

binational.ch

Beratungsstellen-Verbund in der Schweiz www.binational.ch

FIBEL

Fraueninitiative Bikulturelle Ehen und Lebensgemeinschaften Traungasse 1, Stiege 3, Tür 9, 1030 Wien Tel +43 1 212 7664 www.verein-fibel.at

BAZ

Binationales Austausch Zentrum Kairo Frau Baraka Maatwk Tel 02-37 624 118 Mob 0123 985 748 baraka.m@gmx.net BAZ@groups.yahoo.com BAZ@kairo.diplo.de

Initiative vermisste Kinder

Hotline +49 116 000 Tel +49 40 609 454 34-0 info@vermisste-kinder.de www.vermisste-kinder.de

DKSB

Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V. Schöneberger Str. 15, 10963 Berlin Tel +49 30 214 809 0 info (at) dksb.de www.kinderschutzbund.de

ISD

Internationaler Sozialdienst Michaelkirchstr. 17-18, 10179 Berlin Tel +49 30 62 980-403 isd@iss-ger.de www.iss-ger.de

ZAnK

Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte Tel +49 30 62 980-403 www.zank.de

Treffpunkte

Stammtisch der DEG

Offen für alle Deutschsprachigen; einmal im Monat, in der Regel der zweite Mittwoch, abends um 19.30 Uhr. Mit wechselnden Gastreferenten aus Wirtschaft und Gesellschaft.
Greek Club, Midan Tal’at Harb (über Café Groppi).
Thomas Locher 0102 12 231 13
Gerald Lauche 0109 64 075 65
degkairo@gmx.net

DKT

Deutschsprachiger Kairotreff
Kontakte und EMail-Infobörse für alle Deutschsprachigen in Kairo, regelmäßige Treffen in verschiedenen Stadtteilen Kairos, interessante Besichtigungstouren.
Informationen per Newsletter
dkt.kairo@ymail.com

Swiss Club Cairo

Restaurant und Garten
Villa Pax, 17 El gihad street off Sudan street, Kitkat square, Gizah
Tel 0233151455
mob 01003009695
www.swissclubcairo.com

Österr. Frauenkreis

Monatliche Treffen
Karin Ghaleb 0100 13 501 24

Schweizer Frauenkreis

Jeden 2. Mittwoch im Monat im Schweizer Klub ab 10:00 Uhr
Mob 0100 30 096 95

Seniorenarbeit

Unsere Arbeit besteht darin, deutschsprachigen Seniorinnen - unabhängig welcher Konfession - mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie im Notfall zu unterstützen.
Ruth Badawi 0100 60 442 60/ 218 00 304
ruth.badawi@gmail.com

Krabbelgruppe

Schweizer Club, Ort und Zeit sind verhandelbar
Pn. Nadia El Karsheh 0100 95 108 43
degkairo@gmx.net

„Verwaiste Eltern“

Gesprächskreis
Dr. Bettina von der Way
Tel 02-37 617 428
Mob 0122 43 938 58
vdway@kaironetz.de

Cairo Choral Society

Internationaler Chor
Ewert Hall AUC, Eingang Mohamed Mahmoud Straße am Tahir Platz
Di 19.30 - 21.30
Hanna Hartmann, DEO
Tel 02-33 463 070

DEO-Chor

DEO
Do 13.50
Benno Grupp, DEO
Mob 0109 06 998 95

Sportgruppen DEO

Fußball, Badminton, Volleyball
thomas.locher@deokairo.de

Bastel-Gruppe

Basteln für den Weihnachtsbasar und andere soziale Zwecke. Eine gute Gelegenheit, in der deutschspr. Gemeinde Anschluss zu finden.
Mohandessin
Di 10
Heidi Schmelcher
Mob 0100 17 546 73

Literaturkreis

Jeden 3. Montag im Monat
Dokki oder Maadi
10 - 12
Dr. Bettina von der Way
Tel 37 617 428
Mob 0122 43 938 58
Leseliste 2016/2017 www.kairofamiliennetz.de, Rubrik Freizeit/ Lesegruppen

Bücherei

Evangelische Gemeinde in Boulak
Immer nach dem Gottesdienst oder nach Rücksprache darf gerne in der Gemeindebücherei gestöbert werden.

 
 

Supermärkte

Auch wenn es immer wieder Engpässe bei der Versorgung mit europäischen Lebensmitteln und Zutaten gibt, so ist doch vieles in den großen Supermärkten wie Carrefour, Seoudi, Metro, Alfa Market, Spinneys, Gourmet zu finden. Sie sollten sich grundsätzlich einen kleinen Vorrat anlegen, wenn Sie z.B. „Crauti al naturale" (Sauerkraut), Essiggurken (Pickled Gherkins von Kühne), Backhefe und -aromen etc. in den Regalen stehen sehen. Denn nicht immer ist alles zu jeder Zeit auch tatsächlich zu bekommen.

Carrefour

Kairo
Sun City Mall, Maadi Citiy Centre, Golf City, Cairo Festival City, Al Shorouk
auch Alexandria, Giza, Gharbia
Tel: 16061
Carrefour Filialen

Spinneys

Kairo
Mall of Arabia, City Scape Mall, Haram Galaxy Mall, Mokkatam, New Cario Arena Mall, New Cairo Maxim Mall
auch Alexandria und Hurghada
Tel: 16005
Spinneys Filialen

HyperOne

Kairo
6th of October City
10th of Ramadan City
Tel: 16404
HyperOne Filialen

Metro Market

Kairo, Alexandria, Port Said, Sharm el Sheikh, Hurghada u.a.
Home Delivery
Tel: 19619
Metro Filialen

Seoudi Market

Kairo
Maadi, Heliopolis, Zamalek
Home Delivery
Tel: 19694
Seoudi Filialen

Dakakyn

Kairo
Online Shop
Home Delivery
Tel: 0100 0353 909
Dakakyn Home Delivery Locations
Dakakyn Online Shop

Alfa Market

Kairo
Maadi, 7 A Corniche El Nile
Zamalek, 3 Almalek Alafdal St.
Online Shop
Home Delivery
Tel: 19299
Alfa Online Shop

Gourmet Egypt

Kairo
Zamalek, Maadi, Heliopolis, Sheikh Zayed, Fifth Settlement, Dokki
Online Shop
Home Delivery
Tel: 19339
Gourmet Filialen
Gourmet Online Shop

Sunny Supermarket

Kairo
Zamalek, 11 al-Aziz Othman Street
Online Shop
Home Delivery
Tel: 16848
Sunny Online Shop

Nature´s Market

Kairo
Zamalek, 17 Sh. Mohamed Mazhar
Chemical Free Food
Home Delivery
Tel: 16497
Nature´s Online Sortiment

Farmers Market

Kairo
Bio-Produkte
Zamalek Sa+Di, Nun Centre, 4 Shafik Mansour
Maadi Mi, CFCA
10 - 14

 

Bio Marken

Ägyptische Biomarken, die Sie im Supermarkt finden.

Dina Farms

Milch und Milchprodukte
dinafarms.com

Sekem

Pflanzliche Medizin
sekem.com

ISIS

Obst, Gemüse, Milch, Tee u.a.
isisorganic.com

Atos Pharma

Phyto-Pharmazeutische Produkte
atospharma.com

NatureTex

Bio-Baumwolle
naturetex@sekem

Lotus

Kräuter und Gewürze
lotus@sekem

Sara´s

Obst, Gemüse, Kräuter, Eier
sarasorganicfood.com

Makar

Salat, Gemüse
makar@facebook

 

Gutes Brot und Gebäck

The Bread Basket

Kairo, Hurghada
Online Shop
Home Delivery
Bread Basket Online Shop

Flamenco Postres

Kairo
Hotel Flamenco
Zamalek, Abu El Feda

TBS -The Bakery Shop

Kairo, Alexandria
Hotline: 16679
Home Delivery
TBS Online Sortiment
TBS Filialen
tbsfresh.com

Paul

Kairo
Französische Bäckerei
Paul Filialen

Gourmet Egypt

Kairo
Zamalek, Maadi, Heliopolis, Sheikh Zayed, Fifth Settlement, Dokki
Online Shop
Home Delivery
Tel: 19339
Gourmet Filialen
Gourmet Online Shop

 

Fisch und Fleisch

Gourmet Egypt

Kairo
frisches Lamm, Kalb, Rind (Import), Geflügel, Fisch (tief gekühlt)
Online Shop
Home Delivery
Tel: 19339
Gourmet Filialen
Gourmet Online Shop

Nature´s Market

frisches Rind, Geflügel, Wild-Lachs (tief gekühlt)
Kairo
Zamalek, 17 Sh. Mohamed Mazhar
Chemical Free Food
Home Delivery
Tel: 16497
Nature´s Online Sortiment

EgySwiss Food Company

Würste, Aufschnitt, Geflügel, Lachs
Kontakt: René Lacher
Mob: 0122 327 4519
EgySwiss Sortiment

Getcostar-Pork in Egypt

Kairo
Maadi, 23 Road 205, nahe Seoudi, hinter Essam Beauty Parlour
Mob: 0121 1114 399

 
 

Catering

Beinahe JEDES Restaurant, sowie jede Fastfood Kette bietet Home Delivery an. Gute und zuverlässige Adressen sind:

Otlob

App
Restaurants und Fast Food Ketten
www.otlob.com

Hotel Longchamps

Kairo
Zamalek, 21 Ismail Mohamed
Mob 0100 12 500 33
www.hotellongchamps.com

La Bodega

Kairo
Zamalek, 157 Sh 26th of July
Mob 0100 52 329 23
Tel 02-27 350 543
www.labodegaegypt.com

Shopping Malls

Mall of Arabia

6th of October, ca. rechts, ca. 500m nach Juhayna Sq
www.mallofarabia.com

City Stars

Nasr City, Omar Ibn El-Khattab, Masaken Al Mohandesin
www.citystars.com

Festival City Mall + Ikea

Cairo Festival City
www.cairofestivalcity.com

Grand Mall Maadi

El-Nasr College Sq.
maadigrandmall@blogspot

Dandy Mall

km 28, Alex Desert Road
www.dandymegamall.com

First Mall

35 Giza Street - Inside Four Seasons Hotel
www.firstmallcairo.com

Mall of Egypt

6th of October, Giza - Al Wahat Al Baharia
eröffnet im März 2017
www.mallofegypt.com

Arkan Mall

Sheikh Zayed, zwischen HyperOne und Juhayna Sq.

 

Speisekarte verstehen

Vorspeisen/ Mezze

  • Babaghanug/Mtabbal/Moutabel: Auberginencreme (Dip)
  • Bisâra: Brei aus grünen Bohnen, Knoblauch und Petersilie
  • Djej: Huhn
  • Falafel: frittierte Bällchen aus Bohnen oder Kichererbsen
  • Farrah Meshwi: gegrilltes Hühnchen mit Knoblauch
  • Fatayer/Sambousek/Arayes/Lahma b ajin: Teigtaschen, oft mit Hackfleisch, Käse oder Spinat gefüllt
  • Fattah Mtabbal/Fattah Bitingan/Fattah Makdus: Auberginenauflauf
  • Fatteh/Fattah: Diverse Speisen (Gemüse, Fleisch) mit geröstetem Aish Balady (Fladenbrot) als Hauptzutat
  • Fattet Djej: geschmortes Huhn mit Joghurt und Pinienkernen
  • Fattoush: gemischter (grüner) Salat mit geröstetem Pitabrot (Aish Balady), Brotsalat
  • Halloumi: gebackener oder frittierter Hartkäse
  • Hawawshi: mit Hackfleisch gefülltes Aish Balady oder gefüllter Pizzateig
  • Hummus/Hommos: Kichererbsenpüree
  • Jat Khodra: frisches Gemüse der Saison (Salat)
  • Kabsa/Biryani: Reisgericht mit verschiedenen Gemüsen und Fleisch
  • Kamounia: Fleisch-, Lebergericht, manchmal mit Tomatensoße
  • Kamounia: Fleisch/Lebergericht
  • Kibbeh/Kobeiba/Kebbeh: frittierte „Kugeln“ aus Bulghur und Hackfleisch
  • Kibda: Rinderleber
  • Kofta: Fleischbällchen (Lahma batilû/îbl=Kalb, Lahma dani=Lamm, Lahma kanduz=Rind)
  • Konafa/Kûnafa: getrocknete Teigfäden meist süß mit Nüssen gefüllt oder pikant mit Garnelen, frittiert
  • Labne: Frischkäse aus Johurt (mit Auberginen, mit Za’tar=orientalisches Gewürz)
  • Lahma bi Salsa: Fleisch in Soße
  • Lahma/Lahmet: Fleischstückchen verschiedener Zubereitungsart
  • Lahma bi aajin: Hackfleischpizza
  • Lebanese Kaak: dünnes Fladenbrot
  • Maghdush: mit Walnüssen gefüllte Auberginen
  • Mahshi: mit Reis gefülltes Gemüse (coromb/malfuf=Kohl, warak înab=Weinblätter, cosa=Zucchini, bidingan=Auberginen)
  • Manousheh: Libanesische Pizza mit verschiedenen Belägen und Gewürzen
  • Mansaf: Reisgericht, oft auf großem Teller/Tablett serviert mit Lamm
  • Mombar Mahshy: Reiswürstchen, mit würzigem Reis gefüllter Rinderdarm
  • Mufarrakeh: „Bratkartoffeln“ mit Rührei (Zwiebeln, Paprika und Knoblauch)
  • Muhammara: meist scharfer Paprika-Walnuss Dip
  • Raheb: Salat aus Auberginen und Tomaten
  • Salata Zhabadi: Joghurtsalat (wie Tzaitziki aber mit Minze)
  • Sawdet Djej: kurzgebratene Hühnerleber oft mit Zitrone und Granatapfelsoße
  • Tomatensalat: Tamâtim
  • Turshi mushakkal: Mixed Pickles
  • Zatouniya: Gemüse mit Oliven

Suppen/Shurba

  • Shurbat’ads: gelbe Linsensuppe
  • Shurbat at-tamâtim: Tomatensuppe
  • Shurbat at-Tamâtim bil krîma: Tomatencremesuppe
  • Shurbat al-chodâr: Gemüsesuppe
  • Shurbat fûl nâbit: Bohnensuppe
  • Molokhia: Spinatähnliche Suppe, wird als Gemüse mit Reis oder Brot gegessen

Fleisch

  • Shawerma: Kleine Fleischstückchen in Fladenbrot mit Beilagen
  • Shish Twaouk/Kebab: Fleischspieße (Huhn, Rind, oder Lamm)
  • Sojuk/Soujouk: Kräftig gewürzte Rotwurst

Fisch/Samak

  • Barbun(i): Rote Meerbarbe
  • Buhâr: Zackenbarsch
  • Burî: Meeräsche
  • Dinîs: Goldbrasse
  • Gambari/ Gambari’amlâg: Garnelen/groß
  • Makarûna: Jello-Barrakuda
  • Mûsâ: Seezunge
  • Quârûs: Seebarsch
  • Tu’bân: Aal
  • Waqâr: Seewolf

Desserts/Al Helwu und Kleingebäck/Bitî four

  • Ruzz bi-laban: Milchreis
  • Goulâsh/Baqlâwa: Blätterteil, mit verschiedenen Nüssen und Sirup
  • Basboûsa: Gebäck aus Grieß und Zuckersirup
  • Kaak: Plätzchen
  • Krîm karâmîl: Créme Karamell
  • Kunâfa: Teigfäden mit Nüssen oder Sahne-Creme und Zuckersirup
  • Mahallabîa: Süßer Milchpudding
  • Quatâ’if: Kleine mit Nüssen gefüllte Pfannkuchen,in Öl geröstet und in Zuckersirup getränkt
  • Umm’Ali „Mutter des Ali“: Die klassische Nachspeise! Brot-Milchauflauf, oft mit Mandeln und Rosinen. Stöbern Sie im Internet – es gibt unzählige Geschichten über die Entstehung dieser Speise.
  • Zalâbîya/Lukmet el kady: Krapfen (Teigbällchen) in Öl gebacken und in Zuckersirup getränkt.

Getränke/Mashrub

  • Ahwâ: Kaffee, (masbut- saeda- siada: Zucker normal-ohne-viel)
  • Ayrân: Joghurtgetränk mit Früchten
  • Kakadee: stark gezuckerter Hibiskustee
  • Laîmun: Limonengetränk (auch mit Minze)
  • Maâyya: Wasser
  • Asîr: Saft
  • Shaî: Tee
  • Nabid: Wein
  • Bira: Bier

Weitere sinvolle Vokabeln

  • mihammar: gebraten
  • maslû*a: gekocht
  • fil forn: Auflauf
  • sukhn: warm
  • harr: heiß
  • bard: kalt
  • talâb: Bestellung
  • talâb – yitlub: bestellen
  • listit al akl: Speisekarte
  • dafa –yidfa: bezahlen
  • hisâb: Rechnung

ba’ashish(!!!): Trinkgeld

bil hana wa al shifa: Guten Appetit!

Arabisch lernen

Wer in Ägypten für einen längeren Zeitraum lebt, verspürt meist auch den Wunsch, die Sprache der Ägypter zu erlernen. Das liegt schon allein daran, dass viele einfache Menschen meist nur Ägyptisch-Arabisch sprechen. Dies ist die Umgangssprache, mit der man auf Kairos Straßen am weitesten kommt. Hocharabisch wird nur von wenigen angewandt und ist in der Regel die geschriebene Sprache, so dass wir Ihnen für den Alltag die Umgangssprache ans Herz legen möchten.

In diversen Institutionen kann man Ägyptisch-Arabisch lernen, zumeist mit einem Englisch sprechenden Lehrer. Wer direkt aus dem Deutschen lernen möchte, muss vermutlich auf einen Privatlehrer zurückgreifen. Dieser kommt dafür dann aber auch ins Büro oder nach Hause. Da wir längst nicht alle Privatlehrer aufführen können, möchten wir hierzu auf die gängige Mundpropaganda, z.B. über die Verteilerstelle des DKT (s. auch Treffpunkte) verweisen. Nicht zuletzt möchten wir auch noch auf die Möglichkeit eines Sprachtandems hinweisen, welches sich gut über das Goethe-Institut oder über  www.kairofamiliennetz.de  finden lässt. Einige offizielle Sprachinstitute finden Sie in der nachfolgenden Liste:

Kalimat Language and Culture Centre

Mohandessin, 22 Sh. Mohamed Mahmoud Shaaban
Tel 02-37 618 136
www.kalimategypt.com

International Language Institute (ILI)

Anfänger bis Fortgeschrittene
Mindestalter 18 Jahre
www.arabicegypt.com

American University in Cairo (AUC)

Arabic Language Institute (ALI)
Tel 02-26 151 737
Dalal Abou El Seoud
dalalas@aucegypt.edu
www.schools.aucegypt.edu

University of Cairo

Monatlich neue Kurse
Dr. Abdel Rahman El-Sharqawy
Giza, 1 Sh. Alshaheed Abdelhady Salah, neben der neuen Saudischen Botschaft
Mob 0100 14 354 07
sharqawy@gmail.com

Ägypten verstehen

Buchtipp
Hans Mauritz: Ägypten verstehen – seine Sprache erleben vom Vokabular zu Lebensweise und Mentalität, Brauchtum und Tradition. Kubri-Verlag Zürich. Juli 2016.

Kallimni Arabi Bishweesh

Lehrbuch
Samia Louis: Kallimni Arabi Bishweesh – A Beginners' Course in Spoken Egyptian Arabic, Band 1 von 5, Anfänger bis Fortgeschrittene, American University in Cairo Press, Cairo 2008

Ägyptologie